Line Up – Draw the Criminal: Mit Zeichnungen Detektivarbeit leisten

Viel Werbung integriert

Bei der Kriminalarbeit kommen auch heute immer noch Phantombilder zum Einsatz. Wer selbst einmal in dieser Hinsicht kreativ werden möchte, findet mit Line Up: Draw the Criminal (App Store-Link) ab sofort ein kleines Detektivspiel, in dem man sich mit kleinen Zeichnungen von Verdächtigen beschäftigt. Der Download des Spiels ist kostenlos und finanziert sich über Werbung. Letztere lässt sich zum Preis von 2,29 Euro per In-App-Kauf dauerhaft entfernen. Neben 152 MB an freiem Speicher sollte man auch iOS 10.0 oder neuer mitbringen, auch eine deutsche Lokalisierung ist vorhanden.

„In Line Up: Draw the Criminal kannst du deinem inneren Künstler freien Lauf lassen, während du Detektiven hilfst, Kriminelle zu fassen. Höre dir mit deinen Fähigkeiten als Super-Detektiv die Beschreibungen der Opfer an, um zu zeichnen, wie der Täter deiner Meinung nach bei der Gegenüberstellung aussehen sollte. Kannst du helfen, für Gerechtigkeit zu sorgen und den Oberverbrecher zu fassen?“

So beschreiben die Entwickler von Kwalee ihren neuesten Spiele-Titel im deutschen App Store. Die Aufgabe des Spielers ist es also, Schuldige zu skizzieren und sie dann zu identifizieren. Verschiedene Zeugen treten dabei in Aktion, die den Verbrecher beschreiben. So wird bei der Erstellung der Zeichnung geholfen, die dann verwendet wird, um aus einer Aufstellung aus möglichen Tätern den wahrscheinlichsten herauszufinden.


Auch Accessoires spielen bei der Verbrecherjagd eine Rolle

Bei einem simplen Schwarzweiß-Bild bleibt es aber nicht: Auch Farben der Kleidung und Accessoires wie Sonnenbrillen und Hüte spielen in Line Up eine Rolle. Im Verlauf des Spiels nimmt die Schwierigkeit der Level kontinuierlich zu, so dass es immer kniffliger wird, die entsprechenden Personen zu zeichnen und sie aus der Gegenüberstellung auszuwählen. Durch erfolgreiche Verhaftungen sammelt man Geld für eine neue Büroausstattung sowie neue Outfits – die sich allerdings nur freischalten lassen, wenn man ein Werbevideo ansieht.

Damit wären wir auch bei einem großen Nachteil dieses ansonsten witzig-kreativen Spiels: Die Entwickler haben sehr viel Werbung integriert. Nicht nur gibt es im Spielbildschirm selbst ein Werbebanner am unteren Bildschirmrand, auch nach jedem Level wird ein 15-30-sekündiger Werbeclip eingeblendet. Da die Level gerade zu Beginn vielleicht 30 Sekunden bis eine Minute an Zeit kosten, hat man mit ständigen Unterbrechungen zu leben. Auch bei den Nutzern im App Store kommt dieser Umstand nicht sonderlich gut an: Viele Spieler beklagen die übermäßige Werbung.

‎Line Up: Draw the Criminal
‎Line Up: Draw the Criminal
Entwickler: Kwalee Ltd
Preis: Kostenlos+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de