Lunar: Adaptive Helligkeitssteuerung für externe Bildschirme

Kostenloser Download für macOS

In der Regel wird die Helligkeitssteuerung von externen, an den Mac angeschlossenen Monitoren über die Einstellungen des Macs gesteuert. Eine manuelle Anpassung ist auf dem normalen Weg leider nicht möglich. Anders sieht es aus, wenn man die kleine Anwendung Lunar für macOS verwendet: Lunar erlaubt es, eigene Einstellungen für das jeweilige Display vorzunehmen.

Dazu verfügt Lunar über verschiedene Modi, um den externen Monitor an die eigenen Bedürfnisse anpassen zu können. Für den Sync Mode beispielsweise heißt es vom Entwickler:


„Die eingebaute Display-Helligkeit Ihres MacBook oder iMac wird mit dem externen Monitor synchronisiert. Benutzerdefinierte Helligkeits- und Kontrastwerte werden für jeden externen Monitor berechnet, indem die eingebaute Helligkeit durch einen Kurvenalgorithmus geleitet wird, der vollständig vom Benutzer konfigurierbar ist.“

Zudem gibt es einen Location Mode, bei dem sich die Display-Helligkeit und -Kontrastwerte automatisch im Tagesverlauf verändern, und das abhängig vom Sonnenaufgang und Sonnenuntergang am Ort des Macs. In einem Manual Mode wird der adaptive Algorithmus deaktiviert, so dass sich der externe Monitor komplett eigenhändig über Hotkeys oder die Lunar-App im Hinblick auf Helligkeit und Kontrast steuern lässt. Auch die Helligkeitstasten auf Apples Tastaturen funktionieren damit.

In einem nächsten Schritt soll auch noch ein Sensor Mode hinzugefügt werden. „Ein externer Lichtsensor misst periodisch das Umgebungslicht und sendet es an Lunar zur Berechnung von Helligkeits- und Kontrastwerten für jeden externen Monitor“, erklärt dazu der Entwickler. Damit das kleine Tool auf die Monitor-Einstellungen zugreifen kann, muss man der App eventuell vor der ersten Nutzung den Zugriff in den Systemeinstellungen des Macs gestatten. Lunar ist ein Open Source-Projekt, dessen Code bei GitHub eingesehen werden kann. Falls euch die App gefällt, überlegt auch, einen kleinen Obolus über die Website an den Entwickler zu spenden.

Anzeige

Kommentare 3 Antworten

  1. Könnt Ihr mir sagen, ob sich das mit MonitorControl (https://github.com/MonitorControl/MonitorControl) verträgt? Damit kann ich nämlich über Thunderbolt die Helligkeit, den Kontrast und die Lautstärke von meinem LG Monitor steuern.

    Vor allem auf den Ton möchte ich nicht verzichten. Der wird ja von diesem Programm hier nicht angeboten.

    Ich habe übrigens nur einen externen Monitor und keinen internen, da es ein Mac Pro 2013 ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de