macOS Monterey Beta: Display-Auflösung der neuen MacBook-Modelle entdeckt

So viele Pixel werden es

Das nächste Apple-Event kann ich kaum erwarten. Auch wenn wir noch kein genaues Datum kennen, wird es vermutlich im Oktober stattfinden und sich um die Macs drehen. Erwartet werden, wohl nicht nur von mir, unter anderem zwei neue MacBook Pros mit 14 und 16 Zoll Display.

In den Codezeilen der neuen macOS Monterey Beta sind nun zwei Display-Auflösungen aufgetaucht, die zu keinem der bisher veröffentlichten Geräte von Apple passen. Es ist also naheliegend, dass es sich um die Daten der neuen MacBook Pro-Generation handeln dürfte:


  • 3456 x 2234 Retina
  • 3024 x 1964 Retina

Während das kleine MacBook Pro bisher über einen 13,3 Zoll großen Bildschirm verfügt, der vermutlich auf 14 Zoll anwachsen wird, kann man die Daten beim großen Modell wohl sehr gut miteinander vergleichen. Das jetzige MacBook Pro mit 16 Zoll Display hat eine native Auflösung von 3.072 x 1.920 Pixeln. Das entspricht eine Pixeldichte von rund 227 ppi. Diese würde bei einer Auflösung von 3.456 x 2.234 Pixeln auf rund 250 ppi steigen.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de