Magic: Beliebtes Kartenspiel jetzt auch als iPad-App

Das Kartenspiel Magic ist jetzt auch als iPad-Applikation verfügbar.

Magic 2013 (App Store-Link) ist gestern für das iPad erschienen und kann kostenlos geladen werden. Stolze 999 MB ist der Download groß, geschuldet ist das vermutlich der tollen Grafik und den vielen hochauflösenden Spielkarten. Innerhalb der App kann man für 7,99 Euro ein Premium-Paket freischalten.


Ehrlich gesagt: In der appgefahren-Redaktion kann keiner von uns etwas mit Magic anfangen, uns ist das Kartenspiel gänzlich unbekannt. Die App scheint aber sehr gut umgesetzt worden zu sein – in den USA gab es einen Tag nach dem Release schon 120 Bewertungen mit durchschnittlich fünf Sternen. Für den deutschen Markt gibt es übrigens eine entsprechende Lokalisierung.

Wikipedia lehrt uns folgendes: „In Magic: The Gathering übernehmen zwei oder mehr Spieler die Rollen von sich duellierenden Zauberern, so genannten Weltenwanderern. Weltenwanderer besitzen die Fähigkeit durch die unterschiedlichen Welten des Multiversums zu reisen und damit die unterschiedlichsten Zauber zu lernen und Wesen aus allen anderen Welten zu treffen.“

In der Basis-Version sind drei Kartendecks mit jeweils fünf freischaltbaren Karten enthalten, zudem gibt es eine Einzelspielerkampagne auf der Welt Shandalar und einige weitere Extras. Im Premium-Paket sind sieben zusätzliche Decks und 250 weitere Karten. Außerdem gibt es weitere Kampagnen-Level, Rätsel-Herausforderungen und einen Online-Multiplayer. 7,99 Euro ist für einen In-App-Kauf natürlich schon eine Menge, aber ich gehe davon aus, dass Magic-Fans schon weitaus mehr Geld in ihr Lieblingsspiel gesteckt haben.

Anzeige

Kommentare 19 Antworten

  1. Oh geil, Magic mal vor Jahrzehnten gespielt. Ob ich es noch kann weiß ich nicht. Bei eurem Kopieren aus Wiki, habt ihr genau den Teil genommen, mit dem kaum einer wird was anfangen zu wissen ;-D

    Eigentlich ein Trading-Card-Game… man sammelt jede Runde Energiepunkte, mit welcher man „Monster“ beschwören und dann den Gegner angreifen kann – wenn ich mich recht entsinne 🙂

    1. Ja hab ich damals auch noch gespielt.
      Hab sogar noch die Karten.
      War immer ein tauschen und kaufen das man mal ein gescheites Deck zusammen bekommt

    2. Ja, sorry. Wie gesagt: Ich weiß, dass Magic ein absolut bekanntes Kartenspiel ist. Aber wir haben einfach NULL Ahnung davon. Aber es scheint ja genug Leute zu geben, die sich über die App freuen 😉

  2. Habe Magic über viele Jahre gespielt und hole jetzt auch noch mal ab und an die Karten raus um mit meinen Freunden zu spielen. Ich freue mich sehr über die Info ohne appgefahren, hätte ich es so schnell nicht mitbekommen und in der Tat sind die 7,99€ im Verhältnis zu den Kartenpreisen ein Schnäppchen, auch wenn man es so nicht vergleichen kann. Bin dann mal gespannt was die App hergeben wird.

  3. Mal ne blöde Frage, ich weiß es wirklich nicht!
    Meine Freundin und ich haben jeweils ein iPad, beide laufen auf die selbe Apple-ID. Wenn ich jetzt einen In-App Kauf tätige, wie z.B. die Premium-Funktion in Magic, kann ich die dann auf dem zweiten iPad auch nutzen?

  4. Wie bekommt man eine Kartenspiel App. SO aufgeblasen??

    Fast 1 GB für ein paar hundert Bildchen. Nicht schlecht Herr Specht.

  5. Als alter Magic-Spieler habe ich mir das gleich angeschaut – total klasse. Die 5 Sterne hat es verdient. Hoffentlich kommt da noch mehr (Legacy/Vintage/Block/Contructed). Macht Spass und ist eigentlich für Nerds ein MUSS.
    Einzig schade, dass man nicht auf Englisch umschalten kann (oder ich habs noch nicht gefunden). Die dt. Karten sind vom Text her nie so gut wie die Originale …

    1. Aus Erfahrung der 2011er und 2012er Version für Xbox und ps3 wird es wahrscheinlich keine Updates geben die deinen wünschen entsprechen. Das Spiel ist toll, aber auch ich Wünsche mir schon seit 2 Jahren das man gerade für den Multiplayer auch neue boosterpacks kaufen kann.

  6. Habe es gestern auch dann mal direkt angetestet und auf den ersten Blick macht es echt einen super Eindruck, die Vergleiche zu XBox und Co. kann ich nicht ziehen, da ich diese nicht kenne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de