miCal ist ab sofort fürs iPad verfügbar

6 Kommentare zu miCal ist ab sofort fürs iPad verfügbar

Schon die iPhone Version von miCal war ein voller Erfolg. Gestern hat es die HD Variante durch die Kontrollen von Apple geschafft und steht nun im Store bereit.

Direkt zu Anfang sei gesagt, dass der Kalender nur funktioniert, wenn man iOS 4.2 oder höher installiert hat. Im Oktober letzten Jahres haben wir uns miCal schon einmal genauer angesehen. Der Testbericht über die iPhone Version wurde mit 3,5 von 5 Sternen abgeschlossen. miCal wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, unteranderem ist miCal auf dem dritten Platz im Wettbewerb „Beste Deutsche iPhone App“ gelandet.

Das große Display des iPad bringt neue Darstellungsoptionen mit sich. Das Dashboard, quasi der Startbildschirm der App, ist übersichtlich gestaltet und zeigt alle Termine des Tages auf einen Blick. Das Hinzufügen neuer Termine erfolgt über den kleinen Plus-Button, der sich an der rechten unteren Ecke befindet. Alle Termine können mit Namen, Datum, Ort und so weiter versehen werden. Außerdem ist es möglich, besonders wichtige Termine farbig hervorzuheben.

Auch dieser Kalender hat einen integrierten Push-Dienst. Hat man vorher eingestellt, dass man an den Termin erinnert werden möchte, erscheint zur richtigen Zeit eine Erinnerung in Form eines Popups. So verpasst man keinen Termin oder Geburtstag mehr.

miCal HD ist für einen Preis von 2,39 Euro zu haben. Wem das Design und die Funktionalität vom Apple-Kalender nicht ausreicht, sollte zu miCal greifen.

Kommentare 6 Antworten

  1. miCal ist wirklich die schönste Kalender App, die der Store zu bieten hat. Einschliesslich der lang vermissten Wochenansicht und einer gut gemachten Startseite (Dashboard). Schön, dass es die App nun auch als iPad Version gibt. Lediglich die derzeit noch viel zu langsamen Start- und Aktualisierungszeiten der iPhone App (auf meinem iphone 4 derzeit ca. 1 bis 2 Minuten!) verhindern den Einsatz der App als Standard Kalender. Ich bin aber zuversichtlich, dass die Entwickler da noch nachbessern werden, denn Reaktionen erfolgen schnell und es gibt regelmäßige Updates.

  2. Nach dem ich lange nach einem gescheiten Kalender auf dem iPhone gesucht habe (unter anderem auch miCal bin ich nun bei Week Cal hängen geblieben. Genauso sollte die iPhone-Standard-Kalender-App aussehen. Da kann m. E. auch miCal nicht mithalten.

  3. Hallo zusammen
    ist es möglich, den mical als standard kalender einzurichten? wenn ich einen termin auf dem lockscreen anzeigen möchte und dann den slider betätige, öffnet sich leider der standard apple kalender. in den mical einstellungen habe ich nichts gefunden, gibts evtl. einen tweak?
    Danke!
    Andy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de