Microsoft Office: Neue iPhone-App kombiniert Word, Excel und PowerPoint

Mobiles Arbeiten wird einfacher

Im November letzten Jahres ist die Beta-Version gestartet, nun kann man die neue Microsoft Office-App für das iPhone (App Store-Link) aus dem App Store herunterladen.


Die neue Office-App erleichtert Ihnen das Arbeiten auf dem Smartphone, indem sie Word, Excel und PowerPoint in einer App zusammenfasst und sie mit einzigartigen Features für mobile Geräte kombiniert, mit denen Sie mehr schaffen – alles in einer App. In dieser App ist die gesamte Funktionalität der bisherigen mobilen Word-, Excel- und PowerPoint-Apps enthalten, sie beansprucht aber viel weniger Speicherplatz auf dem Smartphone als drei separate Apps. Mit neuen Features zur Nutzung der Kamera können Sie Inhalte auf eine Art erstellen, wie sie nur auf mobilen Geräten möglich ist. Darüber hinaus enthält die App eine neue Registerkarte für Aktionen, mit der Sie viele häufige Aufgaben für mobile Geräte ausführen können, ohne zwischen Apps zu wechseln.

Auch hier gilt: Die neue Office-App kann kostenlos genutzt werden, allerdings kann man dann nur auf die Dateien zugreifen und diese lesen. Wer aktiv an Dokumenten arbeiten will, muss ein aktives Office 365-Abonnement vorweisen können.

‎Microsoft Office
‎Microsoft Office
Entwickler: Microsoft Corporation
Preis: Kostenlos+

Natürlich bleiben die einzelnen Word, Excel und PowerPoint Anwendungen bestehen. Diese wurden ja erst zuletzt umfassend aktualisiert.

Kommentare 7 Antworten

    1. Die einzelnen Apps sind dennoch nützlich für iPhones, da man bisher keine zwei Prozesse der selben App gleichzeitig öffnen kann (wie bei iPad der Fall).

      Das heißt, wenn man zwischen einer Exceldatei und Worddatei hin und her switcht muss man sie mit separaten Apps nicht dauernd neu öffnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de