Nuki Box angekündigt: Smartes Türschloss bald auch für Mehrfamilienhäuser

Das Nuki Smart Lock ist eine wirklich feine Sache – und bald gibt es auch eine Lösung für Mehrfamilienhäuser.

Nuki Box Presse

Eigentlich wollten wir euch schon eine entsprechende Lösung vorgestellt haben: Nello. Die smarte Erweiterung für die Gegensprechanlage hat mein Kollege Frederick auch schon installiert, leider gab es aber ein technisches Problem, das den Einsatz in der Praxis verhinderte. Ein Ersatz ist schon auf dem Weg – und dann gibt es auch einen kleinen Bericht von uns.

Passend zu diesem Thema hat uns heute einen Pressemitteilung aus Österreich erreicht. Das Grazer Unternehmen Nuki Home Solutions GmbH, bekannt vor allem durch das Nuki Smart Lock, hat mit der Nuki Box ein weiteres Produkt angekündigt. „Sie verwandelt Gegensprechanlagen oder elektronische Schließanlagen in ein Smart Lock und ermöglicht so den schlüssellosen Zutritt zu Mehrfamilienhäusern“, heißt es in der Pressemitteilung.

Nuki Box soll auf der IFA gezeigt werden

Während ich mittlerweile nur noch eine Haustür öffnen muss und das mit dem Nuki Smart Lock wunderbar funktioniert, freut sich vor allem Freddy auf die Nuki Box. Er wohnt in einem Mehrfamilienhaus und muss die Haustür aktuell noch manuell öffnen, während seine Wohnungstür mit einem Nuki Smart Lock ausgestattet ist.

In Sachen Komfort sollte es keine großen Unterschiede zum bisherigen Nuki Smart Lock geben, denn in der Mitteilung des Herstellers heißt es weiter: „Wie beim Nuki Smart Lock wird die Tür automatisch geöffnet, sobald man sich der Haustür nähert, es kann aus den Nuki Apps aus der Ferne bedient werden und Zutrittsberechtigungen können an Mitbewohner vergeben werden.“

Wie genau die Nuki Box funktioniert und welche Voraussetzungen es für den Einsatz gibt, können wir euch zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht verraten. Allerdings ist Nuki in rund einem Monat zum ersten Mal auf der IFA mit einem eigenen Stand vertreten und will die neue Nuki Box dort näher vorstellen.

Nuki Smart Lock - Elektronisches Türschloss mit...
106 Bewertungen
Nuki Smart Lock - Elektronisches Türschloss mit...
  • KOMFORT IM ALLTAG - Öffnen und schließen Sie Ihre Haustür durch einfaches Wischen am Smartphone (iOS & Android) oder der Smartwatch.
  • AUTO UNLOCK - Das elektronische Türschloss von Nuki öffnet Ihnen automatisch die Tür, wenn Sie nach Hause kommen. Ihr Smartphone bleibt dabei einfach in der Tasche!

Kommentare 10 Antworten

  1. Mir hat leider nello mitgeteilt, dass meine Anlage aktuell noch nicht unterstützt wird, und ich mich bis Anfang/Mitte 2018 gedulden soll. Nach meiner megaschlechten Erfahrung der letzten beiden Jahre, messe ich der Aussage keine Bedeutung zu. Kann also auch 2019 oder 2020 werden. Daher brenne ich auf neue Hersteller die eine Lösung anbieten. Mehre Freunde die sich nello bestellt hatten, haben nur Probleme damit, und ich kenne keinen bei dem es richtig rund läuft. Die Anfang des Jahres angekündigte DoorBird d301 ist ja leider auch immer noch nicht auf dem Markt. Da ich schon ein Nuki-Gerät an der Wohnungstür habe, wäre natürlich die Erweiterung über diesen Hersteller perfekt. Ich bin gespannt!

    1. Hallo Christian,

      tut mir Leid zu hören, dass dein nello one noch nicht kompatibel ist. Wir nehmen alle Probleme umgehend auf und versuchen diese so schnell wie möglich zu lösen. Wenn du uns sagst was genau bei deinen Freunden nicht funktioniert, dann schaue ich mir das umgehend an.

      Bitte lass mich wissen wenn ich dir sonst noch helfen kann.

      Viele Grüsse
      nello

  2. Ein smartes Türschloss… Oh Mann, und die Daten sind auf dem Firmenserver hinterlegt? Ich habe echt Respekt vor all den gutgläubigen Menschen, die sich so etwas Smartes an ihre Haustür machen.

    1. War auch immer mein Einwand gegen Nuki. Aber man kann es wohl auch lokal, also ohne Online-Anbindung und ohne Cloud betreiben. Dann allerdings ohne solchen „hippen“ Funktionen wie Verknüpfung mit Alexa.
      Die Teile sind schon so konzipiert, dass sie nur mit Cloud komfortabel nutzbar sind. Das ist bei Smarthome-Systemen für Heizung, Licht, Fenster, etc. schon so, smarte Schlösser sind nur die konsequente Ergänzung dazu. Und die Lemminge werden sich brav nach und nach das ganze Heim mit der Cloud verbinden, bis auch der letzte Klorollenspender aus der Cloud steuerbar ist.

      Irgendwann, wenn die ersten richtigen Horrorszenarien publik werden, wenn durch Missbrauch und Hacker die Leute nicht mehr in ihre Wohnung kommen, selbst auf dem Klo von der smarten Mikrofon-Lautsprecher-Kamera ausspioniert werden usw. wird es Cloud-Aussteiger geben. Also wir die Aussteiger heute, die lieber in Thailand in einer Strohhütte am Strand leben, nur eben ohne Clou. Wo man zu Hause sein und einen Hardware-Schalter umlegen muss, damit das Licht angeht. ?

  3. Ich warte auch noch auf mein nello. Muss aber fairer Weise dazu sagen das ich denen gesagt hab ich will es später und sie warten auch grad nochmal auf Rückmeldung von mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 appgefahren.de