Premium-Game The Tower of Egbert: Physikbasiertes Turmbauspiel mit magischen Elementen

Der kleine Zauberer Egbert braucht ein neues Zuhause - und was bietet sich besser an als ein hoher, schiefer Turm?

The Tower of Egbert

The Tower of Egbert (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des App Stores und lässt sich dort als Premium-Titel zum Preis von 3,49 Euro auf iPhones und iPads herunterladen. Die Anwendung des Wiener Entwicklers Andreas Gegendorfer ist 380 MB groß, erfordert iOS 9.0 oder neuer, und lässt sich in englischer Sprache absolvieren.

Zur Geschichte von The Tower of Egbert lässt der Macher des Spiels verlauten: „Der kleine Zauberer Egbert benötigt ein neues Zuhause, und wie alle Magier würde er liebend gerne in einem großen, schiefen Turm wohnen. Leider ist er zu unbeholfen, um ihn selbst zu bauen. Aus diesem Grund öffnet er ein Portal zum magischen Gerät seines neuen Helfers – dich.“

Insgesamt gibt es in The Tower of Egbert mehr als 200 knifflige Level in zwei großen Welten zu bestehen. Der Entwickler spricht dabei von „einem der umfassendsten und flexibelsten Bau-Spiele am Markt“ und „dutzenden verschiedenen Blöcken und Deko-Gegenständen mit unbegrenzten Aufbau-Möglichkeiten“.

27 Erfolge und Bestenlisten im Game Center

Besonders schön: Nach dem einführenden Tutorial und Intro hat man alle Freiheiten, den Turm für Egbert zu bauen – Hauptsache, die für das jeweilige Level erforderliche Höhe wird erreicht. Nach dem Errichten des Turms aus Einzelteilen kann über einen Start-Button für einen kurzen Moment die Schwerkraft aktiviert werden, um so zu sehen, ob die eigene Konstruktion hält oder in sich zusammenfällt. Auch wenn nur ein einziger Block nach der Simulation über der Levelhöhe liegt, wird das gesamte Gebäude von Egbert magisch eingefroren und ist ab diesem Punkt nicht mehr von der Schwerkraft betroffen. 

Im nächsten Level baut man dann direkt auf dieser oftmals eigenwilligen Konstruktion weiter, sollte sich aber vor den Gefahren dieses Spiels in Acht nehmen. So gibt es neben der allseits präsenten Schwerkraft auch tückische Winde, herunterfallende Felsen und andere Hindernisse, die es zu bewältigen gibt. Besonders motivierte Spieler finden in The Tower of Egbert außerdem noch Game Center-Bestenlisten und auch 27 Erfolge, die es zu erringen gilt. Freunde von physikbasierten Building-Games sollten sich diese Neuerscheinung, die übrigens komplett ohne In-App-Käufe oder Werbung auskommt, daher auf jeden Fall genauer ansehen.

The Tower of Egbert
The Tower of Egbert
Preis: 3,49 €

Kommentare 3 Antworten

  1. Mal eine Frage. Wie schafft Ihr (und andere Newsportale) es immer über Preissenkungen und Neuerscheinungen Informiert zu sein? Da ich immer auf verschiedenen Seiten lese „GameXY“ im Moment kostenlos, tolles update usw. würde mich interessieren wie Ihr darauf aufmerksam werdet.

    1. Hi jlngnr,

      viele Entwickler schreiben uns direkt eine Mail. Updates checken wir oft selbst im App Store. Webseiten wie z.B. Appshopper.com waren früher eine große Hilfe, sind jetzt aber quasi tot. Außerdem haben wir ein eigenes System, das uns bei Preissenkungen informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyright © 2018 appgefahren.de