ProCamera 8: Beliebte Foto-App bekommt großes Sommer-Update spendiert

Ohne Zweifel zählt die Kamera-Anwendung ProCamera 8 zu einer der bekanntesten und mit Features vollgepackten Apps auf diesem Gebiet.

ProCamera 8Umso erfreulicher ist es dann, dass die Entwickler von Cocologics sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen, sondern ihre Applikation zur Freude der Nutzer regelmäßig mit neuen Updates versorgen. ProCamera 8 (App Store-Link) lässt sich für iPhones und den iPod Touch gegenwärtig für 4,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen. Die knapp 50 MB große Anwendung erfordert mindestens iOS 8.1 zur Installation und ist bereits für das iPhone 6 optimiert worden.


Mit dem gestrigen 30. Juni haben die Macher von ProCamera 8 ihrer Flaggschiff-App ein weiteres Update auf Version 6.3 spendiert, das unter der Beschreibung „das große Sommer-Update“, welches „vollgepackt mit Verbesserungen und einer ganzen Reihe neuer Funktionen“ in der App Store-Beschreibung angepriesen wird.

In v6.3 gibt es unter anderem gleich fünf neue Werkzeuge zur Bearbeitung von Fotos, darunter ein Kurvenwerkzeug, mit dem sich Kontraste, Farbigkeit und Helligkeit anpassen lassen, zwei sogenannte „Magic Tools“ mit den klangvollen Titeln „Solar Wind“ und „Magnetic Storm“ für kreative Bearbeitungen und künstlerische Effekte, das Vapor-Werkzeug, das Kontraste bei diesigem Wetter optimiert, und auch ein Fade-Werkzeug für einen authentischen, analogen Film-Look mit sanften Tiefen.

Fotokompass und verbesserte Galerie-Ansicht in ProCamera 8 v6.3

Neben einer zusätzlichen Verbesserung für HDR-Aufnahmen, die sogenannte vividHDR-Technologie, die nun noch schneller arbeitet, gibt es auch eine neue Funktion, die sich „Fotokompass“ nennt. Letzterer bietet die Option, zu einem bestimmten Fotomotiv in der Vergangenheit zurück zu kehren und dank der Geodaten spezielle Orte wiederzufinden. Dieses Feature soll auch ohne Internetverbindung funktionieren.

Weitere Optimierungen betreffen eine erweiterte Apple Watch-Unterstützung, eine neue Galerie-Ansicht mit vollem Seitenverhältnis statt quadratischer Thumbnails, eine Auto-Fokus-Verbesserung für schnelleres und präziseres Fokussieren, sowie ein Schnellstart-Widget, das es erlaubt, ProCamera 8 blitzschnell über die Mitteilungszentrale des iPhones zu starten – und das sogar aus dem Sperrbildschirm heraus.

Sicher ist ProCamera 8 kein Schnäppchen im deutschen App Store, allerdings bietet die Kamera-App eine Menge herausragender Funktionen, die iPhoneografen gefallen dürften. Neben Serienaufnahmen und einer Anti-Shake-Option gibt es auch Zeitlupen-Videos und manuelle Einstellungen für Belichtungsdauer und ISO-Zahl.

Welche Foto- bzw. Kamera-Apps kommen bei euch zum Einsatz, wenn ihr mit dem iPhone auf Motiv-Suche geht? Habt ihr Empfehlungen für die Nutzer? Wir sind gespannt auf eure Kommentare.

Anzeige

Kommentare 5 Antworten

  1. Hier ist auch Pro Camera im Einsatz. Für mich die beste Foto-App, und jetzt auch noch schneller zu öffnen aus der Mitteilungszentrale ?

  2. Ich hoffe ab iOS 9 kann man auch das Kontrollzentrum modifizieren (die 4 zu startenden Apps), das wäre mir noch lieber als über die Mitteilungszentrale.
    Aber alles in Allem, wie immer, ein super Update.

    1. Zustimm? Dann könnte man gleich ProCamera starten, für ein schnelles Foto aus der Mitteilungszentrale dauert es dann doch manchmal zu lange mit Passwort oder Fingerprint.

  3. Unendlich viele Apps dieser Art getestet, aber seit 2010 ist mir noch keine bessere App untergekommen und daher hat ProCamera seit über 5Jahren den Stammplatz auf meinem Homescreen und ab jetzt zusätzlich mit Widget. Sehr praktisch.
    Updates kommen auch regelmäßig!
    Top!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de