PuzzMagic: Retro-Puzzle-Game aus den 1980ern mit über 1.000 kniffligen Leveln

Das kann beileibe nicht jedes Spiel von sich behaupten: PuzzMagic verfügt über eine satte Sammlung von mehr als 1.000 Leveln.

PuzzMagic

PuzzMagic (App Store-Link) wurde vor wenigen Tagen als Universal-App im deutschen App Store veröffentlicht und kann dort zum Preis von 1,99 Euro heruntergeladen werden. Das Puzzle-Spiel für iPhone und iPad benötigt etwa 49 MB eures Speicherplatzes sowie iOS 7.0 oder neuer und kann in englischer Sprache absolviert werden.


PuzzMagic basiert auf dem im Jahr 1989 erstmals von Taito veröffentlichten Puzzle-Game Puzznic, das es später unter anderem auch auf das NES, den Game Boy, den Commodore 64 und die PlayStation geschafft hat. Seit dem 6. April dieses Jahres gibt es mit PuzzMagic nun also ein kleines Remake dieses Puzzle-Klassikers, der nichts an seiner Faszination eingebüßt hat.

Einfache Spielregeln, die schwer zu meistern sind

Das Gameplay von PuzzMagic ist eigentlich sehr simpel gehalten: Durch Verschieben müssen immer zwei Blöcke der gleichen Farbe zusammengebracht werden, um sie so aus dem Level zu löschen. Dies muss so lange durchgeführt werden, bis alle gleichen Paare aufgelöst worden sind, erst dann kann man zum nächsten Level voranschreiten. Doch bereits nach kurzer Zeit wird es richtig knifflig – glücklicherweise gibt es die Möglichkeit, jede Welt unbegrenzt von neuem zu beginnen.

Ebenso glücklich ist man beim Spielen von PuzzMagic darüber, dass der Entwickler Luis Medel darauf verzichtet hat, In-App-Käufe oder Werbung in seinen Titel zu integrieren. Zwar muss man auch auf eine Game Center-Anbindung verzichten und mit eher einfachen Grafiken im Retro-Pixel-Stil Vorlieb nehmen, aber wahre Puzzle-Freunde oder Fans des Klassikers werden trotzdem definitiv auf ihre Kosten kommen.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de