Rayman Jungle Run jetzt kostenlos (Update): Morgen in 12 Tage Geschenke?

Zum Jahreswechsel gibt es das tolle Rayman Jungle Run zum Nulltarif. Ist das schon die App aus Apples „12 Tage Geschenke“?

Rayman Jungle Run 4Rayman Jungle Run 3Rayman Jungle Run 2Rayman Jungle Run 1

Update am 1. Januar: Rayman Jungle Run ist heute wie vermutet Teil der Aktion 12 Tage Geschenke. Viel Spaß beim Spielen!

Seit der Veröffentlichung am 18. September 2012 gibt es das Spiel des Jahres 2012 zum ersten Mal kostenlos. Das Rayman Jungle Run (App Store-Link) könnt ihr euch heute einfach so auf iPhone und iPad laden. Die Universal-App kostet normalerweise 2,69 Euro und war bisher einige Mal für 89 Cent im Angebot. Auch wenn wir uns mittlerweile in den Nachfolger verliebt haben, ist Rayman Jungle Run noch eine Empfehlung – auch wenn das Spiel mittlerweile ein wenig Glanz verloren hat. So ist beim letzten Update der Spielfortschritt verloren gegangen (was Neulinge natürlich nicht unbedingt stört), außerdem wird in den Menüs teilweise Werbung eingeblendet. Letzteres ist natürlich ein wenig ärgerlich.

In über 60 Leveln muss man mit dem Plattform-Helden alle Hindernisse überwinden und lebendig am Ziel ankommen. So muss man über Abgründe hinweg springen, an Mauern hinaufklettern, Feuerbällen ausweichen oder Gegnern auf den Kopf springen. In jedem Level können kleine Glühwürmchen eingesammelt werden, die am Ende den Highscore bestimmen. Kurios: Manchmal kann es auch vorkommen, dass der Eingang direkt neben dem Ausgang liegt, aber möchte man Punkte sammeln traut man sich den Sprung in die Tiefe und sammelt dort die nötigen Punkte.

Die Steuerung ist sehr einfach und schnell zu erlernen, die Grafiken sind Retina-optimiert, farbenfroh und einfach toll anzusehen. Für einen langen Silvester-Tag, an dem ihr hoffentlich schon alle eure Sachen erledigt habt, ist das Spiel jedenfalls genau die richtige Unterhaltung. Wenn gewünscht sogar für die ganze Familie, denn in Rayman Jungle Run kann man mehrere Spielstände anlegen und den Fortschritt sogar per iCloud synchronisieren. Wir würden es auf jeden Fall auf einen kostenlosen Download ankommen lassen.

Kommentare 15 Antworten

  1. Langweilig hoch 9, immer nur diese gelben Münzen (?) sammeln um irgendwas freizuschalten, und dazu sind noch 978.664.596 Versuche nötig. Für alle Level muss man dann doch 1,79 Euro blechen, also nix da gratis. Kann den Hype nicht nachvollziehen und hab’s sofort wieder gelöscht 🙁

  2. Das beste Geschenk bisher ist es, aber warum appgefahren dieses Spiel letztes Jahr so Mega gehypt hat, kann ich nicht nachvollziehen. Ist ein ganz normales, simples (von Steuerung/Aufgaben her) jumpnrun spiel. Ist ganz nett, aber kein megaknüller!!

  3. Damit ist die 12 Tage-Aktion ein Knüller. Dieses Spiel besaß ich zwar schon vorher, kann es aber nur weiterempfehlen. Besser als der Nachfolger. Einfach super und macht richtig Laune, fordert aber auch dezent. 🙂 Man muss nichts bezahlen für alle Level?

  4. Ich weis nicht ob ich es einfach nicht verstehe oder was mit euch los ist aber
    Spaß macht es mal sowas von garnicht.
    Wo ist die Herausforderung.
    Liegt es wirklich darin jede einzelne Münze zu sammeln um den Zahn des Todes zu bekommen (oder so ähnlich).
    Und das soll Motivieren?
    Leider garnicht mein Spiel obwohl ich Minion Rush bis zum vergaßen spiele !!!

    Aber zum Glück könnte man es kostenlos testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de