Read Only Memories: Neuer Cyberpunk-Thriller spielt im San Francisco der Zukunft

„Die Herausforderungen der Zukunft, gespiegelt in einem Abenteuer-Spiel von gestern“ – mit diesen ungewöhnlichen Worten beschreiben die Entwickler von Read Only Memories ihr neues Spiel.

Read Only Memories 1

„Read Only Memories – Type-M“ (App Store-Link), so der volle Titel des neuen iOS-Games, gehört zu den aktuellsten Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des deutschen App Stores und kann zunächst kostenlos auf iPhones und iPads heruntergeladen werden. Für die Freischaltung der Vollversion ist dann ein einmaliger In-App-Kauf in Höhe von 6,99 Euro notwendig. Das 579 MB große Spiel kann ab iOS 11 installiert und danach in englischer Sprache absolviert werden.


Die Geschichte von Read Only Memories kann am besten mit den Worten der Entwickler von MidBoss beschrieben werden. „Als die erste intelligente Maschine der Welt mit einem angeschlagenen Journalisten zusammentrifft, wird das ungewöhnliche Duo an dunkle Orte gelockt, die sich hinter den schillernden Lichtern von Neo-San Francisco verstecken. Die Geheimnisse, die sie entdecken, könnten die Grundlagen der Gesellschaft erschüttern, und manche Leute würden vor nichts Halt machen, um sie zum Schweigen zu bringen.“

PixelArt-Grafik und Point-and-Click-Elemente

Read Only Memories 2

In Read Only Memories geht es also um nichts Geringeres als eine tödliche Verschwörung, angelegt im Jahr 2064 in der Metropole San Francisco. Der Spieler muss im Verlauf der Handlung seine Entscheidungen gründlich überlegen, „denn du weißt nie, wie sie weitere Ereignisse beeinflussen werden“ – so heißt es in der App Store-Beschreibung. Das erste Kapitel kann dabei gratis gespielt werden, wer den Titel interessant findet, kann danach die Vollversion kostenpflichtig freischalten.

Das Gameplay dürfte vor allem für Retro-Gamer, Fans der 1990er Jahre sowie Point-and-Click-Enthusiasten interessant sein. Versehen mit einer PixelArt-Grafik, einem Retro-Elektro-Soundtrack und der Möglichkeit, Objekte anzusehen, einzusammeln und ein Inventar anzulegen, bietet Read Only Memories darüber hinaus auch immer wieder zahlreiche Charakter-Begegnungen und ungewöhnliche Dialoge. Ganz wie in zahlreichen narrativen Abenteuern bekommt man außerdem die Chance, das Geschehen über die eigenen Entscheidungen maßgeblich zu beeinflussen. Und neben dem einzigen In-App-Kauf für die Vollversion des Spiels wurde glücklicherweise auf jegliche Zukäufe oder Werbung verzichtet. Abschließend könnt ihr euch noch den YouTube-Trailer zur Mobilversion von Read Only Memories ansehen.

‎Read Only Memories: Type-M
‎Read Only Memories: Type-M
Entwickler: MidBoss, LLC.
Preis: Kostenlos+

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de