Receiver: Beliebte iOS- und Apple TV-Radio-App ist jetzt auch für den Mac verfügbar

Favoritensender lassen sich über iCloud geräteübergreifend synchronisieren.

Auch auf meinem Apple TV der 4. Generation kommt beizeiten die App Receiver zum Einsatz, wenn es um Webradio-Inhalte geht. Die Entwickler der appsolute GmbH haben nun auch ein passendes Mac-Pendant zu ihrer beliebten Radio-Anwendung im deutschen Mac App Store veröffentlicht. Receiver (Mac App Store-Link) kann dort zum Preis von 7,99 Euro auf alle Mac-Rechner geladen werden, die mindestens über 6 MB an freiem Speicherplatz sowie macOS 10.13 oder neuer verfügen. Auch eine deutsche Sprachversion ist mit an Bord.

Insgesamt stehen in Receiver für den Mac mehr als 40.000 Radiosender, darunter beliebte deutsche Kanäle wie Bayern 3, EinsLive, BigFM, Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, N-Joy und weitere zur Verfügung. Auch internationale Sender sind mit an Bord, ebenso wie mehr als 25.000 verschiedene Podcasts. Wer will, kann auch manuell eigene Streams in die App einbinden.

App zeigt auch Albumcover und Songtitel an

Bedingt durch die Tatsache, dass Receiver auch für iOS und das Apple TV (App Store-Link) verfügbar ist, lassen sich angelegte Favoritensender ganz bequem auf alle Geräte synchronisieren. Dafür muss kein separater Account angelegt werden, alles funktioniert bequem per iCloud. Unter iOS lassen sich mit Receiver sogar CarPlay sowie Siri-Shortcuts auf dem HomePod nutzen.

Unter macOS nistet sich Receiver unauffällig in der Menüzeile des Rechners ein und kommt mit einem sehr übersichtlichen Menü zum Auswählen von Radiosendern sowie einer umfangreichen Suchfunktion daher. Beim Abspielen wird, sofern der jeweilige Sender es unterstützt, auch der aktuelle Song samt Titel angezeigt. Mein erster Eindruck von Receiver auf dem Mac ist sehr positiv – wer also noch nach einer zuverlässigen, unauffälligen und übersichtlichen Radio-App sucht, dürfte mit Receiver durchaus glücklich werden.

Receiver Radio
Receiver Radio
Entwickler: appsolute GmbH
Preis: 7,99 €
Receiver Radio
Receiver Radio
Entwickler: appsolute GmbH
Preis: 4,49 €

Kommentare 4 Antworten

  1. Ist das Radioprogramm dann Werbefrei? Mit Werbefrei meine ich die zusätzlich eingespielten Werbeblöcke wie zB bei Tune In. Danke für die Info.

  2. Ist werbefrei. Es kann aber vorkommen, dass die Seder vereinzelt am Anfang von den Streams selber Werbung schalten. Dafür kann Receiver aber nichts. Die Werbung kommt dann auch wenn man die Streams direkt im Browser oder iTunes öffnet.

  3. Neue Spielart der Ip Radiosender Werbeblock vor das Signal legen.
    Alle Premium RadioApps sammeln damit negativ Bewertungen.
    Wobei Tunein da selbst zusätzlich noch Werbung einschleust.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de