Reduzierte iTunes-Karten bei Media Markt (33,3 Prozent mit Weihnachts-Geschenkkarten)

Ab Donnerstag gibt es bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten bei Media Markt. Eine perfekte Aktion für alle Käufer von Weihnachts-Geschenkkarten.

Media Markt

Kurz vor Weihnachten hat Media Markt im vergangenen Jahr Geschenkkarten im Wert von 60 Euro für nur 50 Euro verkauft. Wer diese Geschenkkarten, genau wie wir es gemacht haben, auf Vorrat gekauft hat, darf sie ab Donnerstag in einer iTunes-Aktion einlösen und sich so über bis zu 33,3 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten freuen. Das ist so viel wie schon lange nicht mehr.


Kommen wir aber zunächst einmal zum ganz normalen Angebot, das ihr auch ohne die Weihnachts-Geschenkkarten in Anspruch nehmen könnt. Vom 17. bis zum 22. März gelten bei Media Markt die folgenden Preise für iTunes-Karten:

  • 15 Euro iTunes-Karte für 13 Euro (13,3 Prozent)
  • 25 Euro iTunes-Karte für 22 Euro (12 Prozent)
  • 50 Euro iTunes-Karte für 42 Euro (16 Prozent)
  • 100 Euro iTunes-Karte für 80 Euro (20 Prozent)

So könnt ihr mit den Weihnachts-Geschenkkarten sparen

Richtig spannend wird es bei Media Markt aber erst mit den reduzierten Geschenkkarten aus dem vergangenen Jahr. Ich gehe einfach mal davon aus, dass die meisten von euch zwei Karten gekauft haben. Dann würde sich folgende Rechnung anbieten:

  • iTunes-Karten kaufen: 100 & 50 Euro für 122 Euro
  • zwei Geschenkkarten einlösen & 2 Euro Zuzahlung
  • 150 Euro iTunes-Guthaben für 102 Euro (32 Prozent)

Falls ihr sogar vier Geschenkkarten auf Lager habt, geht die Rechnung sogar perfekt auf. Den vollen Rabatt sichert ihr euch auf diese Weise:

  • iTunes-Karten kaufen: 3 x 100 Euro für 240 Euro
  • vier Geschenkkarten einlösen & keine Zuzahlung
  • 300 Euro iTunes-Guthaben für 200 Euro (33,3 Prozent)

Anzeige

Kommentare 14 Antworten

  1. 300€ Guthaben ist aber ne ordentliche Hausnummer. Ich bräuchte dafür bestimmt die nächsten 5-6 Jahre.
    Das lohnt sich wenn nicht nur iPhone oder iPad Apps kauft, sondern auch noch Mac Apps, Apple Music oder Filme.

  2. Ich sehe das so:
    Bsp.: 100€ mit 20% Rabatt = 80€ Zahlen (ohne Weihnachtsaktion)
    mit Weihnachtsaktion, 1x Geschenkkarte: 50€ zahlen 60€ erhalten = 16,7%
    D.h. 60€ Karte (50€ bezahlt) + 20€ = 80€ Ergo: 70€ bezahlt

    Das macht bei 1x 100€ iTunes Karte mit 1x 60€ Gutscheinkarte zzgl. 20€ eine Ersparnis von 30%
    Oder habe ich hier einen Denkfehler drin?

    1. Nö, 30 Euro ist vollkommen richtig. Du bekommst ja 100 Euro und hast 70 Euro dafür ausgegeben. Mit einer Karte sicherlich der beste Deal. Aber man kann halt noch ein bisschen mehr sparen, wenn man zwei Geschenkkarten hat 😉

      1. Nur der Vollständigkeit halber:
        Du zahlst 70€ und bekommst 100€ – heißt Du bekommst auf deine 70€ einen Bonus von 42,85%. Das ist fast die Hälfte, die du oben drauf kriegst. Wie hört sich das an?
        ….
        Und da war sie wieder die Diskussion.

  3. Also: Danke für den Hinweis auf den Kartenrabatt.
    Aber: Das künstliche Hypen durch das einbeziehen alter Gutscheinaktionen finde ich albern. So besonders gut sind die aktuellen Rabatte von MM auf die Karten nämlich nicht…

    1. Warum künstlicher Hype? Wir haben damals vor Weihnachten explizit auf eine solche Aktion hingewiesen und wussten, dass es früher oder später iTunes-Karten bei Media Markt oder Saturn geben wird. Und nun können sich alle, die sich die Karten aufgehoben haben, über einen doppelten Rabatt freuen.

      Wir haben übrigens 12 Geschenkkarten und werde uns fürs ganze Jahr mit iTunes-Guthaben eindecken 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de