Reviews zum iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 mini sind da

Erste Testberichte jetzt online

Am Freitag startet das iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 mini. Zahlreiche Medien durften schon vorab ausprobieren und haben ihre entsprechenden Unboxing-Videos und Testberichte ins Netz gestellt. Wir fassen zusammen.

Sven Stein für BILD zum Thema Kamera:


Als einziges Modell der iPhone-12-Familie hat das Pro Max eine optische Bildstabilisierung des Weitwinkels eingebaut, bei der nicht die Kameralinse, sondern der Fotosensor mögliche Wackler der Hand ausgleichen soll. Die Kamera schien insbesondere bei Video-Aufnahmen von dieser Anti-Wackel-Neuheit zu profitieren. Bei Probeaufnahmen – etwa aus einem fahrenden Zug – schien das Bild weniger zu schwanken und vibrieren als etwa mit dem iPhone 12 Mini. In der höchsten Bildqualität (4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde), die einzig die Pro-Modelle beherrschen, wirkten Videos zudem deutlich flüssiger.

Christoph Fröhlich für Stern.de:

iPhone 12 Pro Max: Insgesamt lässt sich sagen, dass die Kamera im iPhone 12 Pro Max hervorragende Bilder macht. Sie ist jedoch nicht um Welten besser als die des normalen 12 Pro. Hier und da erkennt man bei Nachtaufnahmen mehr Details, wie Bilder in dieser Fotostrecke zeigen. Diese offenbaren sich aber eher beim Hineinzoomen. Bewegungen lassen sich im Nachtmodus trotz der kürzeren Belichtungszeit nur schwer ohne Unschärfen einfangen.

iPhone 12 mini: Apple besetzt mit dem iPhone 12 Mini eine womöglich lukrative Nische, die von der Konkurrenz links liegen gelassen wird. Sony bot lange Zeit als einziger Hersteller sogenannte Compact-Modelle seiner Flaggschiff-Smartphones an, verabschiedete sich aber vor einigen Jahren aus diesem Segment. Apple versucht nun all jene zu erreichen, die sich ein kompaktes, stylishes Telefon wünschen, aber bei der technischen Ausstattung nicht auf essenzielle Features verzichten wollen – und auch bereit sind, dafür zu zahlen.

Video-Reviews

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

  1. Hatte mir Freitag das iPhone 12 pro max Bestellt. Habe auch eine Bestätigung per E-Mail bekommen. Wenn ich aber auf meine Bestellnummer gehe werde ich zu Apple weitergeleitet. Dort steht: Das die Apple ID nicht zu meiner Bestellung passt. Gehe ich direkt auf die Seite, finde ich keine Bestellung. Na Bombe 🤬

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de