Save Our Sheep: Tolle Grafik, gelungenes Gameplay

Save Our Sheep HD ist eines der wenigen Spiele, die bereits auf die Unreal-Engine vertrauen. Heute gibt es den Titel kostenlos.

Save Our Sheep HD ist erst seit Juni 2011 im App Store vertreten, hat aber trotzdem schon einige Updates und Preisänderungen erfahren. Nun gibt es das rund 100 MB große Spiel erstmal komplett kostenlos, allerdings nur für einen begrenzten Zeitraum.


Das Spielprinzip würden wir als Mischung aus Fruit Ninja und Plants vs. Zombies bezeichnen. Auf einer Weide stehenden mehrere Schafe, die vor angreifenden Wölfen beschützt werden wollen. Dazu nutzt man entweder Wischgesten mit dem Finger oder diverse Waffen, die nach und nach freigespielt werden und bei genügend gesammelter Energie zum Einsatz bereit stehen.

Die Wölfen haben dabei verschiedene Eigenschaften, einige sind zum Beispiel als Sportler verkleidet und können schneller rennen als ihre Artgenossen. Ihr Ziel ist dagegen immer das gleiche: Sie wollen die Schafe von der Weide in den Wald treiben.

Save Our Sheep HD (App Store-Link) hat in Deutschland erst eine vernichtende Rezension erhalten, die wir nicht ganz nachvollziehen können. Die durchschnittlich vier Sterne im US-Store entsprechen da schon mehr der Realität. Solange die Universal-App kostenlos angeboten wird, kann man ohnehin nicht viel falsch machen.

Kommentare 12 Antworten

  1. Ich habe die App geladen als ich sie bei euch im Ticker gesehen habe.
    Die Grafik ist sehr ansprechend, aber mit der Steuerung komme ich nicht so gut zurecht, deswegen habe ich sie gerade eben wieder gelöscht!

    1. Stimmt genau, das Wölfe-nach-oben-wegflicken reagiert in maximal 25% der Fälle, so wischt man ständig wild über den Bildschirm und ist gefrustet, weil’s nicht klappt! Hab’s gleich wieder gelöscht 🙁

  2. Ganz nettes Spiel für zwischendurch, jedoch nichts besonderes! Dazu viel zu leicht und zu schnell durchgespielt, daher würde ich auch kein Geld dafür ausgeben!

  3. Unreal Engine!… Das wird bestimmt Klasse.
    -> Öhm, was ist das denn?
    Abzüge in allen Disziplinen:
    Sound ist nicht besonders gelungen, aber zum Spiel passend,
    Grafik kann nicht wirklich überzeugen, da muss man bei Unreal Engine einfach mehr erwarten dürfen,
    Gameplay ist zu stumpf und ungenau, ein wildes getippe^10.
    Und die Sprache an das Land anzupassen, fände ich auch nicht verkehrt.
    Die paar Sätze macht iTranslate oder Google auch, ist ja auch suuuuper aufwändig :-/
    Gute Spiele können auch mit kleiner Story scherzeln, aber das ist schon purer Sarkasmus 
    Selbst für 0,00€ nur für Liebhaber.
    Die Idee TowerDefense mit der Möglichkeit zu Interagieren ist toll, aber leider sehr schlecht umgesetzt.
    So enttäuscht wurde ich lange nicht mehr.

  4. Hm, ich habe es gar nicht erst geladen. Mal abgesehen, dass es mittlerweile nicht mehr kostenlos angeboten ist und mir für einen Kauf die Rezensionen im Schnitt zu negativ sind.
    Am meisten schreckt mich eher die grauenhafte deutsche “Ubersetzung” ab. Ich habe grundsätzlich ein Problem damit, etwas zu kaufen, das so stümperhaft beschrieben wird. Das wirkt einfach absolut unseriös – egal wie gut oder schlecht die App an sich dann ist.
    Sie hätten beim Englischen bleiben sollen. Damit könnte man sicher besser leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2020 appgefahren.de