Schiffbruch: Überlebenstraining auf einsamer Insel im Old School-Look

Wie es sich anfühlt, auf einer verlassenen Insel zu stranden und ums Überleben zu kämpfen, kann man mit dem neuen Spiel Schiffbruch nachempfinden.

Schiffbruch 1 Schiffbruch 4 Schiffbruch 3 Schiffbruch 2

Schiffbruch (App Store-Link) ist eine Überlebens-Simulation, die seit heute zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Das in deutscher Sprache nutzbare Abenteuer-Spiel benötigt etwa 36 MB eures Speicherplatzes auf iPhone oder iPad sowie iOS 6.0 oder neuer.


Der Autor von Schiffbruch, Johannes Tscholl, beschreibt seinen neuen Titel als „kniffliges Abenteuer, Strategie- und Simulationsspiel“ im App Store. „Du strandest auf einer einsamen Insel und siehst vorerst keine Hoffnung auf Rettung. Du musst es irgendwie schaffen, hier wieder weg zu kommen. Dazu solltest du erst einmal die Insel erforschen und herausfinden, wie du hier überleben kannst.“

Dieses Vorhaben ist leichter gesagt als getan. Das Remake des PC-Spiels von Dirk Plate macht es dem Spieler durch verschiedene Faktoren nicht unbedingt leichter, ans Ziel zu kommen. Auf einer bei jeder Partie neu generierten Karte arbeitet man sich langsam voran, hat das Areal zu erkunden, Ressourcen wie Äste, Blätter und Steine einzusammeln – und vor allem auch daran zu denken, regelmäßig zu schlafen sowie die Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme nicht zu vergessen.

Ressourcen und Werkzeuge sind immens wichtig in Schiffbruch

Im Verlauf des Spiels – sofern man aufgrund von mangelnder Nahrung oder Lebensenergie nicht schon vorher das Zeitliche segnet – müssen dann aus gesammelten Ressourcen immer neue Gegenstände und Werkzeuge geschaffen werden, um das Überleben auf der Insel zu sichern. Gleich zu Beginn heißt es, aus Steinen ein „SOS“-Muster am Strand zu bauen sowie aus Ästen, Blättern und Lianen ein provisorisches Zelt zu zimmern, das den Inselbewohner vor wilden Tieren und Witterungseinflüssen schützt.

Alle Aktionen im Spiel werden über einfache Fingertipps auf dem Screen unternommen, so auch die Fortbewegung des Protagonisten sowie das Aufrufen von Menüs zum Ausführen von Aktivitäten. Hat man doch einmal sein Leben auf der Insel lassen müssen, kann man das vorherige Spiel ab einem bestimmten Speicherpunkt neu laden lassen, um so nicht jedes Mal von neuem beginnen zu müssen. Wer sich dann noch mit anderen Spielern messen möchte, findet eine Highscore-Liste im Game Center von Apple.

Anzeige

Kommentare 6 Antworten

    1. Einfach mal neben Bäume stellen und mit der Lupe den Boden inspizieren. Blätter und Lianen hab ich gefunden, aber die Äste fürs Zelt waren schwieriger.

  1. Cool, erinnert mich an Gestrandet (Castaway) Sims?!
    Ich mag sowas.
    Müsste es mehr und in besserer Auflösung geben.
    Aber für -,99€ ist es gekauft!

  2. Wie komme ich vom Schiff wieder auf die Insrl? Ich habe schon auf das Ufer geklickt und auf das Ankersymbol aber ich kann das Schiff nicht verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de