See you on the 7th: Apple-Keynote zum iPhone 7 steigt am 7. September

Jetzt ist es endlich offiziell. Apple hat Keynote-Einladungen für den 7. September verschickt.

sept_2016_invite

In der Gerüchteküche wurde schon lange spekuliert, jetzt ist es offiziell. Die nächste Apple-Keynote wird am 7. September um 19:00 Uhr deutscher Zeit im Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco abgehalten. Im Mittelpunkt wird das nächste iPhone stehen. Ob es nun iPhone 7 oder iPhone SE heißen wird, werden wir in etwas mehr als einer Woche erfahren.


Das neue iPhone 7 soll einen schnelleren A10 Prozessor bekommen, wobei die größte Änderung das iPhone 7 Plus betreffen soll. Hier soll erstmals eine Dual-Kamera zum Einsatz kommen, die für das 4,7 Zoll iPhone 7 nicht vorgesehen ist. Zudem soll die Farbe Grau wieder etwas dunkler werden, ob es die Farbe „Dunkelblau“ geben wird, steht ebenfalls zur Diskussion. Streicht Apple zudem den Kopfhöreranschluss? Die Gerüchteküche ist sich nicht ganz sicher.

Wird auch eine neue Apple Watch gezeigt?

Was können wir noch erwarten? Vorstellbar wäre die Vorstellung der nächsten Generation der Apple Watch, auch neue MacBooks werden in der Gerüchteküche hoch gehandelt. Das MacBook Pro benötigt ein Update, eine Touch-Leiste soll ja schon lange fix sein.

Des Weiteren können wir uns auf die baldige Freigabe von iOS 10, macOS Sierra, watchOS 3 und tvOS 10 freuen. Wie immer werden wir einen Live-Ticker anbieten und alle Neuerungen direkt bei und nach der Keynote zusammenfassen. Aller Voraussicht nach wird Apple das Event live übertragen, sobald wir hier etwas erfahren, erfahrt ihr es auch.

Anzeige

Kommentare 29 Antworten

  1. Klasse, und genau an dem Tag muss ich meinen Urlaub für eine Konferenz unterbrechen und kann dir Keynote nicht sehen …

    Gibt schlimmeres, aber schade …

  2. Stand jetzt tendiere ich eher auf das neue iPhone nächstes Jahr. Wird wohl mehr verändert werden. Bin mit meinem 6S Plus sehr zufrieden…

    Aber werde es mir trotzdem am 7.9. ankucken…

    🙂

  3. Mit der Einladung heißt es nicht 6SE, sondern iPhone 7. Klarer geht es ja kaum! Aber großartig Neues erwarte ich jetzt auch nicht. Egal, mein iPhone kann ja momentan noch alles notwendige.
    STR

  4. Ich hoffe, es kommt endlich Mal n schnelleres MacBook raus, das neue scheint ja so lahm zu sein, wie mein 2010er MBP. Das Pro Brauch ich nicht, das normale wäre cool.

    1. Da gab es erst ein Update von letztens, ich warte aber auf ein MBP, weil das im Gegensatz schon fast 2 Jahre kein Update erhalten hat. Mein 2008er wird langsam wirklich immer lahmer und Sierra Unterstützung fällt nämlich auch flach.

      1. Da hab ich noch Glück. Meins hat die Unterstützung. Was nervt, die Lüfter drehen laut. Ich hoffe, Du hast bei Dir auch ne SSD verbaut. Ohne ist er wirklich lahm der gute Alte.

        1. Ich hab das Alte mit Slot-in dvd Laufwerk, was ich ersetzt habe durch eine zweite Festplatte. Meinen Mac hab ich 3 mal selbst aufgerüstet, hat inzwischen 8GB und 1TB SSDs 😉 aber halt n Intel Core 2Duo, und der Lüfter läuft schon hoch wenn er nur ein paar Safari Seiten aufhat. Es ist die letzten Jahre richtig fies bergab gegangen mit der Hard und Software Verbindung. Aber ok, er ist halt auch schon 8 Jahre alt. Ich glaub ich werde weinen wenn ich den Preis für ein neues Modell mit gleichen Speicherplatz sehe. 😉

          1. Ich habs Laufwerk noch drinnen. Auch 8 GB oder warte nur 4 GB, weil da stand es gingen nicht mehr rein. Jedenfalls der einzige Rechner hier mit DVD-Laufwerk. Hab ne Samsung EVO rein gemacht, Rest wird gesichert. Schade, wär ne coolere Grafikkarte drinnen, wär er sicher noch zu anderem fähig. Das Air ist nicht so meins, ich hätte gern nen normalen Rechner. Aber mit der Grafikkarte vom Pro. Was mich ärgert, dass alle neuen Geräte jetzt die spiegelnden Displays haben. Das find ich schade. Was will ich da Filme drauf gucken? Mag mit arbeiten. Das auch draussen. Ok, ich lass mich überraschen.

  5. das 4,7″ iphone wird DER mega flopp…
    ich bleib beim 6s – 0 kaufanreiz fürs nächste 4,7er und das + ist einfach nur hässlich groß….da ist samsung mit dem s7 edge gehäusetechnisch 3 jahre weiter…

    1. Allein aufgrund der neuen Kameratechnik (Zwei Linsen), wird das größere iPhone sicherlich zahlreiche Abnehmer finden. Allerdings glaube ich auch, dass es natürlich nicht so viele seien werden, wie beim kleineren Modell. Das war ja schon bei der 6er-Serie so. Von DEM Flop auszugehen halte ich allerdings für deutlich übertrieben! Wie man zum s7 edge steht, bleibt jedem selbst überlassen! Diese Art des Displays und des damit verbundenen Gehäuses hat auch bei anderen Herstellern keine Nachahmer gefunden.

      1. wenn die gerüchte stimmen sollten find ichs gegenüber den 6/6s-kunden einfach dumm, nur den + kunden eine deutlich aufgepimpte cam zu spendieren…
        gut, viele kaufen aus vertraglichen gründen und geben das 6er ab. aber wo ist der anreiz für derzeitige 6s-kunden bzw. direktkäufer?

        1. Diese Fragen wird Dir nur die Keynote beantworten können. Ich weiß natürlich auch nicht, welche Neuigkeiten oder auch nicht im neuen iPhone beherbergt sind. Aber zu meckern ohne die Fakten zu kennen, macht meiner Meinung nach nicht wirklich viel Sinn! In gut einer Woche „wissen“ wir alle mehr! Warten wir es doch erstmal ab! Meckern, fluchen und verspotten kann man dann immer noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de