Sing Karaoke: So macht man es nicht, RTL!

Vor wenigen Tagen hat RTL eine neue Karaoke-App auf den Markt gebracht. Wir haben uns schon versucht…

In Zeiten der Casting-Shows wie DSDS oder The Voice of Germany kann Vorbereitung auf den großen Auftritt nicht schaden. RTL interactive hat mit Sing Karaoke! (App Store-Link) eine neue iPhone-Applikation veröffentlicht, die für 1,59 Euro geladen werden kann.


Die große Ernüchterung kommt gleich mit dem Start der App. Vor dem Kauf wird man nämlich nur in einem kleinen Satz darauf hingewiesen, dass man für 1,59 Euro lediglich einen der insgesamt elf Songs bekommt. Immerhin kann man diesen frei Auswählen, egal ob „99 Luftballons“, „Valerie“ oder „Ein Stern…“. Die anderen Songs muss man einzeln (!) für jeweils 1,59 Euro freischalten – für das Komplettpaket zahlt man also 17,49 Euro.

Das ist schon schade, denn so schlecht ist die App gar nicht aufgebaut. Startet man den Song, wird der Text und die Tonlage eingeblendet – hier sollte man natürlich ungefähr die richtige Lage treffen. Gelingt das, kassiert man Punkte – die je nach Schwierigkeitsgrad des Songs unterschiedlich hoch ausfallen. Am Ende kann man sich sein Lied anhören, dabei sogar die Lautstärke anpassen und sein Highscore im Game Center teilen.

Aus technischer Sicht kann man Sing Karaoke! also durchaus als gelungenen bezeichnen, für den Preis von 1,59 Euro bekommt man mit nur einem Song unserer Meinung nach aber zu wenig geboten – auch die Upgrades sind deutlich zu teuer. Auch wenn vorher der Gesang entfernt werden muss, sind 1,59 Euro für ein Lied einfach zu viel.

Anzeige

Kommentare 37 Antworten

  1. Naja, vielleicht senken sie die Preise ja, wenn sie bemerken, dass die Leute nicht bereit sind 1,59€ für einen(!) Song zu bezahlen.
    Bis dahin daddel ich Tap Tap 4. Ist zwar kein Karaoke, aber man bekommt Songs umsonst wenn man gut genug spielt;)

  2. Schüss Appgefahren. Habe das eben erst mit Android mitbekommen, was mich ein bisschen enttäuscht. Hatte gedacht, dass ihr(du) als Apple Fan niemals so etwas machen würdet. Apple(iOS) und Google(Android) sind eben zwei konkurrierende Unternehmen und jetzt wird zusätzlich Appgefahren und android.appgefahren.de ständig miteinander Verglichen werden. Und wehe, ein Android Artikel ist besser bzw. erscheint früher als der Apple Artikel. Darauf habe ich keine Lust. Naja, mit diesem Schritt gewinnt ihr wohl viele Android Besucher, aber verliert dann auch ein paar Apple Fans. So sieht man, dass ihr lieber mehr Leser haben wollt wie die die das gleiche toll finden. Ich Wünsche euch aber trotzdem viel Erfolg in Zukunft, obwohl meiner Meinung nach der Apple Teil sehr drunter Leiden wird, ihr(du) habt bis dato echt gute Arbeit geleistet.

      1. Stimmt. Wollte eigentlich auch zum anderen Artikel mein Kommentar schreiben. Habe ich eigentlich auch.(zumindestens habe ich das gedacht) Hat die App wohl was verwechselt oder es war halt mein Fehler. Sry

    1. Wie du unter dem anderen Artikel festgestellt hast, wird der Apple-Teil nicht darunter leiden. Dafür mögen wir das angebissene Obst viel zu sehr. Also kein Grund zu Panik 😉

      1. Ja, dass habe ich ja auch gelesen. Aber ich glaube trotzdem, dass immer welche rum meckern werden, falls zb. ein Artikel bei Android früher erscheint als bei Apple(bei zb. App Neuerscheinung bei beiden Systemen) Naja, vielleicht warte ich erstmal wie sich die Dinge entwickeln und gebe Appgefahren eine zweite Chance. Euch(dir) liegt ja anscheinend doch noch etwas an Apple Fans. Aber bitte keine weiteren Kommentare dazu, dass lieber im anderem Artikel. War ja wirklich nicht Absicht!

    2. LEUTE !!! können wir das mit android und apple aus dem spiel lassen ?ich finds zwar doof das die app nur für i phone und apple produkte ist aber naja. Ich bin zwar absouluter android fan aber ich finde apple hat super coole designs und ansonsten sehen die i macs und i phones und wie sie nicht alle heissen auch ziemlich toll aus!

  3. 1,59 €
    Das ist ja noch teurer als in ITunes
    Auch bei Fernseh Apps ist RTL Geldgierig
    Die RTL App kostet ja 3,99€ alle anderen sind gratis
    Nicht kaufen bittttttteee sowas nicht unterstützen

    1. RTL ist eben dreist.
      Fehlt nur noch, dass man bezahlen muss, dass Werbung eingeblendet wird, damit die App überhaupt läuft 🙂

      1. Immer den Ball flach halten, ich hab gestern auch RTL angeschaut – Harry Potter ist immer wieder toll.
        Hartz 4 empfange ich allerdings nicht 😉

    1. hmm was solls laut rtl stinken gamer und kaufen sich lieber ein neues game als ein deo.
      😀 die müssen eben immer einen draufsetzen! -.-

    2. also ich empfange kein hartz 4 aber was habt ihr gegen hartz vier leute ? okey es gibt die leute die keinen bock auf arbeit haben und die sich schon bald rtl nicht mehr anschauen können weil sie die rechnungen nicht bezahlen können , aber es gibt auch welche die (jetzt nur son beispiel)
      ein kind kriegen und dann rückenprobleme bekommen und ihren job nicht weiter machen können deswegen oder leute die behinderungen haben und dadurch keinen job bekommen ich mein wenn ihr arbeitgeber wärt und ihr zwei bewerber habt und der eine taub oder andere behinderungen hat und der andere überall einsen hat und auch gesundheitlich auch alles okey ist dannwürdet ihr doch auch den zweiten bei dem alles okey ist nehmen , ODER?

  4. Voll die Abzocke von RTL! Besser wäre es, wenn sie die App gratis anbieten würden und die Lieder die In-App Käufe wären. So eher nicht.

  5. als ich die app gesehen habe dachte ich ein traum würd war und wollte die sofrot haben und habe noch geguckt wie viel das alles kosten soll… und über die preise war ich sehr enttäuscht und dacht es wäre ein albtraum… die app kauft doch nicth mal ein milliardär….. also sentk mal die preise…. habt wohl nicht genug in eurem sender wa…….
    ihr musst immer so toll tun und dann alles so teuermachen als wärd ihr total harte leute.. aba neee…. ich guck rtl nei und jetzt habe ich den total guten grund.. denn rtl is die dümmste scheiße der welt…..
    mam das hat mal gut getan.. euch die meinung zu geigen…..

  6. An melli902 und Katharina und auch all die anderen die von Abzocke, geldgeilem Rtl und sonst was sprechen, habt ihr überhaupt eine Ahnung was so etwas für einen Aufwand in der Produktion darstellt? Ihr beschwert euch, dass es ja angeblich soooo teuer ist und dann werden hier auch noch falsche Preise verbreitet. Singstar ist bei weitem teurer als die App und ich denke auf technischem Niveau kann Sing Karaoke da locker mithalten.

    Also an alle Leute die vielleicht betriebswirtschaftlich ein bisschen Ahnung haben und wissen wie viel Arbeit hinter sowas steckt, kann ich nur eine Empfehlung aussprechen und sagen, dass die App eine super Sache ist!

  7. also erst einmal! ich finde es **** nunja doof das es nur für i phone und so ist ich meine stellt euch mal vor ich habe auch ein handy aber nicht so ein „hyper total tolles i phone“
    und ich möchte diese app trotzdem haben schließlich gibts die ja nicht im android market
    und zweitens überteuert ist es auch und zwar ziemlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de