Suited Up: Platformer mit ungewöhnlicher Steuerung und integriertem Level-Editor

Ihr habt an diesem Sonntag etwas Langeweile und sucht nach einem kniffligen, herausfordernden Game? Dann ist Suited Up ein aussichtsreicher Kandidat.

Suited Up 1 Suited Up 2 Suited Up 3 Suited Up 4

Suited Up (App Store-Link) ist eine Universal-App, die seit dem 24. April dieses Jahres im deutschen App Store erhältlich ist und dort zum Preis von 1,79 Euro heruntergeladen werden kann. Installiert werden kann das Spiel auf allen iPod Touch, iPhones und iPads, die mindestens über iOS 5.0 sowie 73 MB an freiem Speicherplatz verfügen.

Das in einer düster-futuristischen Comic-Grafik gehaltene Suited Up verfügt über insgesamt 40 Level, die schon zu Beginn über reichlich Anspruch verfügen und daher meist mehrere Versuche bis zum erfolgreichen Absolvieren benötigen. Geschuldet ist dieser Umstand einer sehr einfachen, aber trotzdem extrem kniffligen Steuerung. 

Es gilt, die Hauptfigur des Spiels zum Ziel des jeweiligen Levels zu bewegen. Dies geschieht über einfache Sprünge, die mit einem simplen Fingertipp auf den Screen ausgelöst werden. Das klingt zunächst einfach – allerdings markiert der angetippte Punkt auf dem Bildschirm den höchsten Punkt des Sprunges. So muss man genau überlegen, wie die Flugkurve der Figur verläuft und den entsprechenden Bereich auf dem Screen antippen.

Oft ist es zudem vonnöten, den Bildschirm vom Quer- ins Hochformat zu kippen, um das Ziel des Levels zu sehen oder vorher unüberwindbare Hindernisse in einer anderen Perspektive zu sehen. Mit diesem Gameplay und der sehr besonderen Steuerung gehört Suited Up daher zu einem wirklich anspruchsvollen Spiel, das den User schon nach kurzer Zeit sehr fordert und damit auch für Frustration sorgen kann.

Hat man sich trotzdem durch alle bereitgestellten Level gekämpft, ist es außerdem möglich, über einen Level-Editor eigene Welten zu kreieren, und diese auch mit der Suited Up-Community zu teilen. Umgekehrt kann man so auch von bereits erstellten Level der Gemeinschaft profitieren und diese herunterladen. Aufgrund der Tatsache, dass das Spiel erst seit kurzem erhältlich ist, habe ich bei meinem Test nur 34 downloadbare Level gefunden – aber diese Zahl wird sich sicherlich in Zukunft noch erhöhen. Schon jetzt kann man auf die HighScore-Listen und Herausforderungen vom Game Center zurückgreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de