aeroFly FS: Flugsimulator für iPhone und iPad erstmals gratis

 Weiter geht es mit den tollen Angeboten aus dem App Store: aerofly FS wird kostenlos angeboten.

 

Neben X-Plane Infinite Flight gehört aerofly FS (App Store-Link) zu den beiden besten Flugsimulatoren aus dem App Store. Die Universal-App stammt aus deutschsprachiger Entwicklung und kostet normalerweise bis zu 5,99 Euro. Erst vor ein paar Wochen gab es ein Angebot für 89 Cent, komplett kostenlos konnte man aerofly FS aber noch nicht aus dem App Store laden. Allerdings braucht ihr etwas freien Platz auf eurem iPhone oder iPad: Alleine der Download der App ist rund 1,7 GB groß.

Das Basis-Paket beinhaltet insgesamt acht Flugzeuge, die man über einige verschiedene Gebiete fliegen kann, unter anderem mit Flughäfen in Zürich oder Bern. Weitere acht Flugzeuge, darunter die Boeing 747, können als In-App-Käufe freigeschaltet werden, so wie es auch in anderen Flugsimulatoren üblich ist. Einzelne Flugzeuge gibt es für 89 Cent, das gesamte Paket kostet 4,49 Euro.

Weiterlesen

(Update 2) aerofly FS: Flugsimulator das iPad nur 1,79 statt 5,99 Euro

Wer Flugsimulationen mag, wird bei diesem Angebot wohl kaum nein sagen können. aerofly FS (App Store-Link) kann jetzt erstmals günstiger geladen werden.

Update 2 am 22. September: Nachdem der Preis schwankte, ist er jetzt nochmals in den Keller gerutscht. Für die iPad-Version zahlt man erstmals nur 1,79 Euro, die kleinere iPhone-Variante schlägt weiterhin nur mit 89 Cent zu Buche. Alle weitere Infos findet ihr ein Stück tiefer.

Update um 15:10 Uhr: Jetzt ist auch die iPhone-Version (App Store-Link) reduziert zu haben. Statt 4,49 Euro zahlt man nur noch 89 Cent.

Die Applikation für das iPad ist im Dezember 2012 gestartet und wurde für 5,99 Euro zum Download angeboten. Heute haben sich die Entwickler für eine Preisaktion entschieden, so dass nur noch 2,69 Euro für das 1,64 GB große aerofly FS verlangt werden.

Auf dem Startbildschirm wird man von diversen Flugzeugen begrüßt, aus denen man sich eine Maschine zum Start auswählen kann. Insgesamt gibt es 16 detaillierte Flugzeuge, wovon acht allerdings als In-App-Kauf erhältlich sind. Allesamt sind ausführlich beschrieben und das in deutscher Sprache. Unter anderem kann man in eine Robin DR-400 oder in einen Discus Segler einsteigen. Für Freunde der Geschwindigkeit steht auch dein F-18 Jet zur Verfügung.

Weiterlesen

aerofly FS: Der Flugsimulator für iPhone und iPad

Die durchweg mit viereinhalb Sternen bewerteten Apps haben bisher keine Erwähnung gefunden. Das möchten wir heute ändern, zumal die iPhone-Version erst in dieser Woche erschienen ist.

aerofly FS (iPhone/iPad) ist eine klassische Flugsimulation, die es als iPhone- und als iPad-App gibt – leider haben sich die Entwickler gegen eine Universal-App entschieden. Der Speicherplatzbedarf ist enorm: Ihr solltet mindestens 1,45 GB freien Speicher haben, zur Installation wird kurzzeitig der doppelte Speicherplatz benötigt.

Im Startbildschirm kann man sich zunächst ein Flugzeug aussuchen. Insgesamt stehen hier acht detaillierte Flugzeuge mit animierten Cockpitinstrumenten zur Verfügung. Allesamt sind ausführlich beschrieben und das in deutscher Sprache. Unter anderem kann man in eine Robin DR-400 oder in einen Discus Segler einsteigen. Für Freunde der Geschwindigkeit steht auch dein F-18 Jet zur Verfügung.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de