NBA 2K Mobile: Neues Basketball-Spiel ab sofort für iPhone und iPad verfügbar Basketball-Freunde können sich über eine Neuerscheinung im App Store freuen.

Basketball-Freunde können sich über eine Neuerscheinung im App Store freuen.

Das Team von 2K und Cat Daddy Studios hat verkündet, dass ihr neuer Sport-Game-Titel NBA 2K Mobile (App Store-Link) ab sofort kostenlos im deutschen App Store zum Download bereit steht. Das Basketball-Spiel, das in der amerikanischen Profiliga NBA angesiedelt ist, finanziert sich über In-App-Käufe und kann ab iOS 11.0 auf iPhones und iPads geladen werden. Entgegen der Beschreibung im App Store lässt sich das 1,2 GB große Spiel auch komplett in deutscher Sprache absolvieren.

Weiterlesen

HomeCourt: Die beeindruckende Basketball-App aus der Keynote ist da Update liefert die gezeigten neuen Funktionen

Update liefert die gezeigten neuen Funktionen

HomeCourt

Erinnert ihr euch noch an die Basketball-App, die auf der IFA-Keynote vor rund einem Monat gezeigt wurde? HomeCourt (App Store-Link) legte einen ziemlich beeindruckenden Auftritt hin, nicht nur für Basketball-Fans. Ab sofort könnt ihr die neue „Shot Science“ selbst ausprobieren, denn die neuen Funktionen wurden jetzt mit einem Update ausgeliefert.

Weiterlesen

Dunk Go!: Simples, aber spannendes Basketball-Game mit verschiedenen Spielmodi

Sucht ihr zum Start der neuen Woche noch nach etwas Abwechslung? Dann ist vielleicht das Casual Sport-Game Dunk Go! einen Blick wert.

Dunk Go! (App Store-Link) gehört zu den Neuerscheinungen im Spiele-Bereich des deutschen App Stores und lässt sich dort gratis auf iPhones und iPads herunterladen. Das Basketball-Game finanziert sich über eingeblendete Werbung, die sich auch leider nicht durch einen In-App-Kauf dauerhaft entfernen lässt. Dunk Go! benötigt außerdem knapp 120 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 8.0 oder neuer auf dem Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ist noch nicht vorhanden.

Weiterlesen

Dunkers 2: Verrückte Basketball-Duelle in einem Eins-gegen-Eins-Spielmodus

Den Basketball-Sport ernst nehmen? Die Entwickler von Dunkers 2 machen das ganz sicher nicht.

Dunkers 2 (App Store-Link) zählt zu den aktuellsten Neuerscheinungen in der Spiele-Kategorie des deutschen App Stores und lässt sich dort kostenlos auf iPhones und iPads herunterladen. Neben 110 MB an freiem Speicher fordert das Casual-Basketball-Game auch mindestens iOS 8.4 oder neuer auf dem Gerät ein. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bis dato noch verzichtet werden.

Weiterlesen

EuroBasket 2017: Offizielle App zur Basketball-Europameisterschaft wird von Apple beworben

Aktuell präsentiert Apple wieder neue Apps in der Rubrik „Diese Woche angesagt“ – darunter auch EuroBasket 2017.

Auch wenn Deutschland gestern Abend das Spiel gegen Israel nur denkbar knapp verloren hat – die Basketball-Europameisterschaft, die vom 31. August bis zum 17. September 2017 länderübergreifend in Finnland, Israel, Rumänien und der Türkei ausgetragen wird, ist in aller Munde. Fans von Dennis Schröder, Robin Benzing und Co. finden mit der offiziellen EuroBasket 2017-App (App Store-Link) daher alle notwendigen Informationen auf dem iPhone, und das komplett kostenlos. Die App ist 67 MB groß, erfordert iOS 9.0 oder neuer, und steht in englischer Sprache bereit.

Weiterlesen

NBA Live Mobile: Electronic Arts veröffentlicht neues Basketball-Freemium-Spiel

Was waren das noch für Zeiten, als EA Sports Premium-Spiele für iOS herausgab? Auch das neue NBA Live Mobile ist erneut ein Freemium-Titel geworden.

NBA Live Mobile (App Store-Link) steht seit wenigen Tagen zum Download im deutschen App Store bereit und kann dort kostenlos heruntergeladen werden. Die Anwendung für iPhone und iPad benötigt 109 MB an freiem Speicher und iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät, und kann komplett in deutscher Sprache absolviert werden.

Weiterlesen

NBA 2K13: Ein Muss für Basketball-Fans

Die erste große Neuerscheinung der Woche dürfte vor allem bei Basketball-Fans gut ankommen.

2K Sports hat am Dinstagabend sein neuestes Basketball-Spiel in den App Store gebracht. NBA 2K13 (App Store-Link) kann ab sofort als 5,99 Euro teure Universal-App auf iPhone und iPad geladen werden, der Download ist mit 1,09 GB allerdings verhältnismäßig groß – zur Installation braucht ihr rund 2 GB freien Speicherplatz auf eurem Gerät.

Dafür wird man wenig später aber belohnt: Neben allen aktuellen NBA-Teams und Spielern (darunter natürlich auch Dirk Nowitzki) gibt es originale Arenen und sogar echte TV-Kommentare, natürlich stilecht mit Kommentatoren aus dem amerikanischen Fernsehen. Aber was hat sich im Vergleich zum Vorgänger aus dem vergangenen Jahr eigentlich alles getan?

Weiterlesen

Slam Dunk King: Mach‘ den Korb

Auch wenn Deutschland bei der Europameisterschaft nicht so erfolgreich war wie erhofft – Basketball ist seit Dirk Nowitzki in aller Munde – auch im App Store.

Slam Dunk King (App Store-Link) kann seit wenigen Wochen auf das iPhone oder iPad geladen werden und hat schon ein Update bekommen, welches allerdings nur kleinere Fehler behoben hat. Der Download der Universal-App ist 16,6 MB groß und kann somit auch unterwegs getätigt werden.

Die Applikation kann kostenlos geladen werden. Danach stehen drei verschiedene Spielmodi zur Verfügung, die jedoch erst nach und nach freigeschaltet werden. Anfangs muss man im „Time Attack“ mindestens 1.000 Punkt erlangen, was anfangs gar nicht so leicht ist, doch in den ersten Leveln werden einige Tricks verraten, um den Highscore schnell erhöhen zu können.

Im Arcade-Modus kann man dann so lange spielen wie man möchte, man hat jedoch nur drei Leben. Geht ein Ball daneben oder eine Bombe trifft den Korb, wird eins der Leben abgezogen. Zu guter Letzt kann noch der „Sudden Death“ Modus freigeschaltet werden.

In jedem Modi kommen die Bälle von unten oder von der Seite hereingeflogen und müssen dann mit dem Finger angeklickt und dann in den Korb befördert werden. Zusätzlich gibt es Bomben die auch auf dem Display erscheinen. Diese sollte man einfach wieder zurück schmeißen, denn ansonsten geht wertvolle Zeit oder Leben verloren.

Insgesamt ist das Spiel gut gemacht. Zusätzlich gibt es In-App-Käufe, die man jedoch nicht zwingend tätigen muss. Es können zum Beispiel die wirklich dezenten Werbebanner deaktiviert werden oder man kauft direkt über 2000 Kronen ein, mit denen man neue Spielfelder, Bälle oder Maskottchen kaufen kann.

Weiterlesen

Passend zum Finale: NBA JAM reduziert

In der Nacht von Sonntag auf Montag könnte Dirk Nowitzki mit seinem Team den NBA-Titel holen.

Passend dazu bietet Electronic Arts seine App NBA JAM reduziert an. Schon in unserem Test konnte das Spiel überzeugen. Erst vor wenigen Wochen ist ein Update erschienen, das den lang ersehnten Multiplayer-Modus mit sich brachte.

Anfangs geht es ins Jam Camp, wo man in den ersten Minuten die wichtigsten Schritte beigebracht bekommt. Schnell hat man sich mit der Steuerung vertraut gemacht und kann dann direkt loslegen. Neben dem schnellen Spiel gibt es auch einen Karrieremodus, in dem man mit der eigenen Mannschaft gegen diverse Teams antreten muss.

Wer jetzt also passend zum anstehenden Finale Lust auf Basketball bekommen hat, zahlt für die iPhone-Version (App Store-Link) derzeit nur 79 Cent statt 3,99 Euro – iPad-Nutzer (App Store-Link) müssen 3,99 Euro statt 7,99 Euro auf den Tisch legen.

Wer das Finale live am iPhone oder iPad sehen möchte, kann sich die Applikation NBA Game Time (iPhone | iPad) auf sein iDevice laden. Live-Übertragungen müssen für 1,59 Euro freigeschaltet werden, Spielwiederholung können am Morgen danach jedoch gratis angesehen werden.

Weiterlesen

NBA Game Time: Daumen drücken für Nowitzki

Seit dem letzten Update wird NBA Game Time kostenlos für iPhone und iPad angeboten. Was erwartet euch?

Das deutsche Wunderkind ist richtig gut in Form. Dirk Nowitzki hat mit seinen Dallas Mavericks schon das Halbfinale der NBA erreicht und steht vor dem größten Triumph in seiner Basketball-Karriere. Den ersten Sieg gegen Oklahoma ist bereits eingefahren, am Donnerstagabend steht in Dallas das zweite von maximal sieben Spielen an.

Wer sehen will, wie sich Nowitzki und die anderen Spieler schlagen, sollte sich NBA Game Time (iPhone/iPad) auf sein Gerät laden. Seit dem letzten Update wird die App kostenlos angeboten, man kann auch aus Deutschland auf alle Inhalte zugreifen.

Neben den englischsprachigen News und den vielen Tabellen ist vor allem die Video-Sektion sehenswert. Hier hat man sogar Zugriff auf komplette Spiele, die man sich zeitversetzt ansehen kann. Zum Beispiel die tolle Leistung von Dirk Nowitzki in der gestrigen Nacht.

Es besteht sogar die Möglichkeit, Spiele live zu sehen. Wer mitten in der Nacht nichts zu tun hat, kann eine Übertragung für 1,59 Euro kaufen. Wir empfehlen: Lieber keine Sportnachrichten aufrufen und das Spiel einen halben Tag später zeitversetzt und kostenlos ansehen…

Weiterlesen

iBasket Pro HD: Körbe werfen auf dem iPad

Heute stellen wir euch kurz eine iPad-App vor, die seit wenigen Tagen auf Platz eins der meistgeladenen Apps steht.

iBasket Pro HD gibt es nur für das iPad und ist derzeit kostenlos (Preis wurde wieder erhöht – 79 Cent). Der Zeitraum ist natürlich begrenzt, doch wurde nur „for limeted time“ angegeben. Die App ist nichtmal sechs MB groß und liegt in Version 1.1 vor. Wir haben das Spiel im Video auch zum ersten Mal gestartet und wollen euch zeigen, ob sich ein Download lohnt. Das Wallpaper kann man herunterladen.

[vsw id=“N3ir4dwIf4A“ source=“youtube“ width=“599″ height=“361″ autoplay=“no“]

Weiterlesen

Im Angebot: NBA Live für 79 Cent

Alle Basketball und Sportfans aufgepasst. Seit einigen Tagen bietet EA einen Klassiker drastisch reduziert an.

Anlässlich des NBA-Finales in den Staaten hat EA seinen Basketball-Titel NBA Live stark im Preis reduziert. Das seit Oktober 2009 erhältliche Spiel kostet für einen kurzen Zeitraum gerade einmal 79 Cent, zuletzt wurden immerhin noch 3,99 Euro fällig.

Die User-Bewertung von vier Sternen verspricht nicht zu viel. Wir haben NBA Live schon kurz angespielt und wussten nach einem kurzen Tutorial bereits, woher der Wind weht. In den verschiedenen Schwierigkeitsstufen sollten sowohl Anfänger als auch Hardcore-Zocker auf ihre Kosten kommen.

Alle 30 NBA-Teams sind mit originalen Daten vorhanden, man kann also auch in die Rolle von Dirk Nowitzki, unseren deutschen Superstar, schlüpfen. Das komplett deutsche Spiel unterstütz sogar den Liga-Modus, in dem bis zu 82 Spiele auf dem Programm stehen.

Auch wenn eine uns unbekannte Kommentatoren-Legende mit dem Namen Marv Albert für die sprachliche Unterhaltung sorgt, wird es zumindest auf dieser Ebene schnell einseitig – aber man kann den guten Herren ja auch stumm schalten.

Leider wissen wir nicht, wie lange die Aktion von EA anhält. Für den aktuellen Preis können wir euch NBA Live aber uneingeschränkt ans Herz legen, solltet ihr einen Draht zum Sport oder sogar Basketball haben.

Weiterlesen

Körbe werfen mit Finger Basketball

Schon wieder gesellt sich ein neues Spiel zu den vielen anderen im App Store. Ab sofort kann man Finger Basketball gratis herunterladen.

Wer kennt die tollen Geräte auf der Kirmes nicht wo man mit einem Basketball Körbe werfen muss und am Ende, wenn man Glück hat, ein kleines Kuscheltier gewinnt. Ungefähr das gleiche Spielerlebnis bietet Finger Basketball.

Es gibt genau zwei Möglichkeiten einen Korb zu erzielen. Zum einem kann man mit einem Fingerwisch den Ball Richtung Korb bewegen oder aber es wird ein Fadenkreuz angezeigt wo die Richtung bestimmt werden kann. Die Schnelligkeit richtet sich nach der Wischgeschwindigkeit.

Damit das Spiel nicht ganz so langweilig ist, kann man versuchen mit der rechten Seite des iPhones, einen Korb mit Bande zu schaffen. Die rechte Seite des iPhones stellt hier eine Wand dar.

Wer den kostenlos Spaß gerne haben möchte, kann sich Finger Basketball gerne herunterladen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de