NBA Live Mobile: Electronic Arts veröffentlicht neues Basketball-Freemium-Spiel

Was waren das noch für Zeiten, als EA Sports Premium-Spiele für iOS herausgab? Auch das neue NBA Live Mobile ist erneut ein Freemium-Titel geworden.

NBA Live Mobile 1

NBA Live Mobile (App Store-Link) steht seit wenigen Tagen zum Download im deutschen App Store bereit und kann dort kostenlos heruntergeladen werden. Die Anwendung für iPhone und iPad benötigt 109 MB an freiem Speicher und iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät, und kann komplett in deutscher Sprache absolviert werden.

Im Grunde genommen handelt es sich bei NBA Live Mobile um ein klassisches Basketball-Spiel, in dem man sich mit verschiedenen Spielern aus der amerikanischen Profi-Liga NBA ein schlagkräftiges Team zusammenstellt und dann in einer Auswahl von Spielmodi, darunter Live-Events und Saisons, gegen andere Mannschaften antreten lässt.

Die Steuerung der Sportler auf dem Spielfeld wird über ein siebenteiliges Tutorial erklärt und wird über einige virtuelle Buttons zum Werfen, Blocken und Sprinten sowie ein virtuelles D-Pad erledigt. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase ist diese Art der Spielernavigation schnell erlernt und erfolgt intuitiv. In klassischen 5-gegen-5-Matches beweist man sich dann gegen andere NBA-Teams, inklusive Steals, Blocks und Dunks.

NBA Live Mobile: In-App-Käufe mit Preisen bis zu 99,99 Euro

Soweit so gut. Obwohl das Gameplay durchaus spaßig ist und sich auch die Grafik sehen lassen kann, verliert man bereits nach kurzer Zeit die Lust an NBA Live Mobile. Dafür sorgt nicht nur ein Online-Zwang, sondern auch die übliche, hier exzessiv betriebene Freemium-Maschinerie im Hintergrund.

Verschiedene Währungen, die auch dafür eingesetzt werden müssen, um Partien zu spielen, besonders wertvolle Spieler, die gegen teures Geld gekauft werden können, und In-App-Pakete mit Preisen von bis zu 99,99 Euro sorgen dafür, dass auch EAs neuester Titel nicht wirklich überzeugen kann. Ein gutes Premium-NBA-Spiel zu einem angemessenen Preis hätte sicher weitaus mehr Fans gewonnen.

NBA LIVE Mobile Basketball
NBA LIVE Mobile Basketball
Entwickler: Electronic Arts
Preis: Kostenlos+

Kommentare 12 Antworten

  1. Hab’s auch ausprobiert und ist total schlecht. Kommt bei weitem nicht an b2k ran und das Gamepad nicht unterstützt wird ist auch lächerlich. Keine Empfehlung weil null Spielspaß.

  2. EA ist so eine scheisse geworden, man da fehlen einem echt die Worte! Dieses Freemiumzeug ist ein Schritt in die falsche Richtung! Leider machen die damit mehr Gewinn als früher, weil es eben viele gibt, die das nicht verstehen!

      1. Freemium ist echt zum kotzen! Wenn meine Kinder irgendwas zocken, muss man zwangsläufig immer im Hintergrund sein, damit man ggf Einkäufe verhindern kann…

  3. Habe das spiel seit einer Woche gespielt, und es ist nicht schlecht.aber seit Samstag komme ich nicht mehr ins Spiel hinein.hat jemand eine Idee wie man wieder ins Spiel kommt.

    1. Ja, du musst das Spiel deinstallieren und wieder Downloaden (installieren). Wenn das auch nicht funktioniert musst du die Sprache deines Smartphones ändern auf Englisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de