CalCube jetzt gratis: Einfacher Wochenkalender im Würfeldesign

Ihr habt immer noch nicht den richtigen Kalender für iPhone und iPad gefunden? CalCube wäre ein weitere Anwärter, der jetzt sogar kostenlos ausprobiert werden kann.

Der CalCube (App Store-Link) ist seit Februar dieses Jahres im App Store verfügbar, kostete bis heute 1,79 Euro und kann für kurze Zeit kostenlos auf iPhone und iPad installiert werden. Im Schnitt gibt für den nur unter iOS 7 funktionierenden Kalender viereinhalb von fünf Sterne.

CalCube richtet sich an den einfachen Benutzer, der auf viele Zusatzfunktionen verzichten kann. Wer wert auf ein hübsches Design legt und möglichst schnell und unkompliziert Termine anlegen und verwalten will, ist beim CalCube an der richtigen Adresse.

Vollkommen auf Wischgesten basierend ist die Navigation innerhalb der App, mit denen ein animierter Würfel bewegt wird. Denn: Auf jeder Würfelseite gibt es entsprechende Kalenderansichten. Neben einer Jahresansicht wird standardmäßig eine Wochenansicht angezeigt, in der mit Wischgesten nach links und rechts zwischen den vorherigen und folgenden Wochen gewechselt werden kann. Ein Wisch nach oben zeigt die Unterseite des imaginären Würfels an, die eine Suchfunktion für Termine beinhaltet. Eine spezifische Tagesansicht ist bislang noch nicht integriert worden.

Weiterlesen

CalCube: Minimalisch-schöner Wochenkalender im Würfeldesign mit optionalen Wetterangaben

Spätestens mit iOS 7 hat ein gewisser Minimalismus den Weg auf unsere iDevices gefunden – CalCube macht hervorragend von diesem Konzept Gebrauch.

Die Entwickler von Appsuperb haben am Valentinstag eine neue Applikation in den deutschen App Store gebracht, namentlich CalCube, die als Universal-App geladen werden kann. CalCube (App Store-Link) nimmt auf euren iPhones, iPads und iPod Touch 11,4 MB in Anspruch und ist in deutscher Sprache verfügbar.

Eines muss gleich vorweg gesagt werden: An Power-User, die möglichst viele Funktionen und Optionen in ihrem Kalender benötigen, richtet sich CalCube auf keinen Fall. Die vornehmliche Zielgruppe der just erschienenen App ist daher eher der Gelegenheitsnutzer, der großen Wert auf Design legt und möglichst schnell und unkompliziert Termine anlegen und verwalten will. 

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de