Jetzt aber: Colin McRae Rally günstiger

Nur eine Woche nach dem Release wird Colin McRae Rally für iPhone und iPad günstiger angeboten.

Update 3: Jetzt, um 14:00 Uhr, ist der Preis seit mehreren Stunden stabil bei 1,79 Euro. Wer sich die Rallye-Simulation zulegen möchte, sollte das also jetzt tun.

Update 2: Pünktlich um Mitternacht wurde die App wieder reduziert. Mal sehen, wie lange das Angebot dieses Mal gilt. Ihr solltet bei Interesse sofort zuschlagen, noch stehen im App Store 1,79 Euro.

Update: Das Angebot ist, wie übrigens bereits in der vergangenen Nacht, nach wenigen Stunden schon wieder vorbei. Keine Ahnung, was Codemasters da am Preis machen, aber heute Morgen war es definitiv günstiger ( aus unserem Preisalarm-System). Am besten setzt ihr euch die App in den Preisalarm, vielleicht gibt es heute Nacht die nächste Reduzierung.

Auf der einen Seite finden wir es den Nutzern, die das Premium-Spiel direkt nach dem Start gekauft und mit 4,49 Euro gekauft haben, etwas schade. Ein so hochwertiges Spiel nur eine Woche nach der Veröffentlichung so drastisch zu reduzieren, ist schon eine harte Nuss. Auf der anderen Seite heißt das aber auch: Wer sich Colin McRae Rally (App Store-Link) nicht jetzt für 1,79 Euro kauft, ist selbst schuld.

Weiterlesen

Im Video: Das neue Colin McRae Rally (Update)

Heute ist Colin McRae Rally im App Store erschienen. Unsere Eindrücke könnt ihr nun in einem kleinen Video sehen.

Update am 29. Juni: Codemasters hat bereits ein erstes Update für Colin McRae Rally nachgeliefert. Neben einer Verbesserung des Schadenmodels wurde auch die Framrate auf dem iPad 3 verbessert und der generelle Speicherbedarf reduziert.

Colin McRae Rally (App Store-Link) ist zwar nicht ganz so umfangreich wie die ursprüngliche PlayStation-Version, macht aber ohne Zweifel sehr viel Spaß, wenn man sich in irgendeiner Art und Weise mit dem Motorsport identifizieren kann. Der rund 250 MB große Download kostet 4,49 Euro und ist als Universal-App erhältlich, In-App-Käufe gibt es keine.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de