„dict.cc Wörterbuch“ deaktiviert kurzzeitig die Werbung & ist für das iPhone X optimiert

Das dict.cc Wörterbuch gehört bei mir auf dem iPhone zur Grundausstattung. Jetzt gibt es ein Update.

In den letzten Wochen habe ich des Öfteren das Wörterbuch dict.cc gestartet, um mir ein paar französische Begriffe ins Deutsche zu übersetzen. Auf dem iPhone X hat das allerdings nur halb so viel Spaß gemacht, da die App auf dem Display des iPhone X klein wirkt, da sie nicht angepasst war.

Weiterlesen

dict.cc: Wörterbuch-Empfehlung macht sich hübsch fürs iPhone 6

Eines der besten Wörterbücher für iPhone und iPad hat durch ein Update auf sich aufmerksam gemacht.

Wer auf der Suche nach einem empfehlenswerten Wörterbuch ist, sollte Halt bei dict.cc machen, das ja auch schon aus dem Web bekannt ist. Heute hat sowohl die kostenlose als auch die Bezahl-Variante ein Update erhalten, dass den Support mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus herstellt.

Auch wenn es sich um ein kleines Update handelt, möchten wir noch einmal auf die App von dict.cc aufmerksam machen. Das Wörterbuch umfasst insgesamt 51 Sprachpaare, die Übersetzungen können nach dem Download dieser offline erfolgen. Das Wörterbuch „Deutsch-Englisch“ umfasst über 1 Millionen Übersetzungen, wobei die Wörterbücher stets bidirektional funktionieren: Deutsch-Englisch ist gleichzeitig Englisch-Deutsch.

Zu den weiteren Sprachen zählen, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Latein, Niederländisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch oder auch Ungarisch. Wer sich für die Premium-Version entscheidet, kann von den Zusatzfunktionen „Zuletzt gesucht“, „Meine Vokabelliste“, „Quiz Game“ und „Vokabeltrainer“ Gebrauch machen.

Weiterlesen

dict.cc: Neues Logo & iPhone 5-Support für beliebtes Wörterbuch

Das dict.cc+ Wörterbuch gab es vor einigen Wochen gratis. Nun haben die Entwickler einige optische Verbesserungen vorgenommen.

Als das jetzt 3,59 Euro teure dict.cc+ Wörterbuch (App Store-Link) kostenlos angeboten wurde, haben sicher viele von euch zugeschlagen. Deshalb wollen wir heute auch explizit auf die neue Version hinweisen, die unter anderem mit einem neuen Icon daher kommt. Im Vergleich zum alten, eher blassen Logo sind jetzt zwei farbige Flaggen zu sehen, die auf dem Homescreen einen deutlich besseren Eindruck hinterlassen.

Außerdem haben die Entwickler ihr Wörterbuch an das iPhone 5 angepasst, so dass man auf dem größeren Bildschirm mehr Suchergebnisse sieht. Zudem kann man die Sprachrichtung einschränken und bekommt so nicht Ergebnisse in zwei unterschiedlichen Sprachen angezeigt.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de