DoorBird D101: Smartes Türklingel-System wird bald HomeKit unterstützen Die Anbindung an Apples smarte Infrastruktur soll noch in diesem Jahr erfolgen

Die Anbindung an Apples smarte Infrastruktur soll noch in diesem Jahr erfolgen

Update am 12:50 Uhr: DoorBird hat uns mitgeteilt, dass die „Aussage so nicht korrekt ist“. Offiziell heißt es: „Wir sind aktiv im Gespräch mit Apple bezüglich einer Integration unserer Video Türstationen in „HomeKit“. HomeKit setzt u.a. einen 1080p-HDTV-Bildsensor voraus. Die aktuelle Generation unserer Video Türstation verfügt „nur“ über einen 720p-HDTV-Bildsensor, daher werden erst nachfolgende Generationen mit HomeKit kompatibel sein können.“

Nach Aussage von DoorBird arbeitet man mit Hochdruck daran die Wünsche der Kunden zu erfüllen, allerdings kann man zu diesem Zeitpunkt noch keinen Termin nennen.

Original-Artikel: Schon seit dem Jahr 2015 ist der Hersteller DoorBird mit seinen Türklingel-Systemen, die auch über eine Integration von iOS- (App Store-Link) und Android-Apps verfügen, am Markt tätig. Wie das Unternehmen jetzt berichtet, soll noch in diesem Jahr eine Anbindung an Apples Smart Home-Struktur HomeKit erfolgen, und zwar für das System D101 von DoorBird.

Weiterlesen

Copyright © 2019 appgefahren.de