Wird nicht langweilig: „Dumb Ways to Die“ mit drei neuen Mini-Spielen

Ihr sucht kurzweilige Unterhaltung? Dann werft einen Blick auf das aktualisierte Dumb Ways to Die.

Das Spielprinzip in Dumb Ways to Die (App Store-Link) ist sicherlich nicht neu, macht aber dennoch immer wieder Spaß. Das schon seit 2013 verfügbare iOS-Game hat zwar schon einen Nachfolger erhalten, das Original wird aber weiterhin mit neuen Inhalten angereichert. Der Download erfolgt kostenlos, finanziert sich über Werbung und funktioniert auf iPhone und iPad.

Weiterlesen

Dumb Ways to Die: Witziges Mini-Game fordert Schnelligkeit

Dumb Ways to Die wurde am 7. Mai als kostenlose Applikation im App Store eingestellt.

Das Spielprinzip in Dumb Ways to Die (App Store-Link) ist sicher nicht neu, Spaß macht es aber immer wieder. In vielen kleinen Mini-Spielen gilt es immer die Aufgaben zu erfüllen, die kurz zuvor gestellt wurden – hier wird eine schnelle Reaktion gefordert, denn die Zeit läuft unaufhaltsam ab.

Natürlich gibt es verschiedene Aufgaben, die man erst lesen und dann ausführen muss, bevor die Zeit abgelaufen ist. So muss man zum Beispiel Piranhas wegschnipsen, Bienen vertreiben, Wörter vervollständigen, Erbrochenes wegwischen oder möglichst schnell auf das Display tippen. Alles erfolgt mit einfachen Klicks oder Wischgesten.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de