Bird Bike: Pedelecs des eScooter-Vermieters gehen an den Start Deutliche Ähnlichkeiten zu VanMoof

Deutliche Ähnlichkeiten zu VanMoof

Auf bundesdeutschen Straßen ist uns das Unternehmen Bird vor allem für die flinken eScooter bekannt, die mittlerweile in jeder größeren Stadt ausgeliehen werden können. Nun steigt der Roller-Vermieter aber auch in den Pedelec-Markt ein und verkauft im Zuge dessen zwei Modelle für unterschiedliche Personengrößen. Ein Modell ähnelt dabei designtechnisch dem bekannten S3-Exemplar von VanMoof, der Start in Europa soll noch in diesem Jahr erfolgen.

Weiterlesen


Bolt: Neue eScooter-Flotte startet mit 5 Cent-Kampfpreis in Deutschland Estnischer Anbieter in neun deutschen Städten

Estnischer Anbieter in neun deutschen Städten

Mit den zweirädrigen Flitzern von Tier, Lime, Bird und Co. gibt es in vielen deutschen Städten bereits eine große Auswahl an eScootern, die sich zum Minutenpreis oder per Flatrate mieten lassen. Mit dem Mobilitäts-Start-Up Bolt aus Estland stürmt nun ein weiterer Anbieter auf den deutschen Markt – und macht gleich einmal eine deutliche Preisansage. So berichtet unter anderem Reuters.

Weiterlesen

eScooter von Voi: Neues Ein-Euro-Modell kann Preiskampf beleben Abo-Nutzer zahlen einen Euro pro Tag

Abo-Nutzer zahlen einen Euro pro Tag

eScooter finden sich mittlerweile in jeder größeren Stadt. Neben den hierzulande sehr bekannten Exemplaren von Tier, Lime und Bird spielt auch der schwedische Anbieter Voi (App Store-Link) auf dem Markt mit. Das Besondere von Voi: Anders als die üblichen zeitbasierten Abrechnungsmodelle gibt es seit letztem Sommer auch Tages- und Monatsflatrates für die schnellen urbanen Elektroroller.

Weiterlesen

Copyright © 2021 appgefahren.de