Hipster Camera: Apples Empfehlung im App Store ist keinen Download wert

Nachdem die Entwickler von Hipstamatic mit ihrem letzten großen Update auf ganzer Linie enttäuscht haben, sind Alternativen wie Hipster Camera gefragt.

Gegenwärtig wird Hipster Camera (App Store-Link), eine kostenlose iPhone-App, im App Store prominent von Apple in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ beworben. Die Anwendung erfordert zur Installation mindestens iOS 6.0 oder neuer sowie 48 MB an freiem Speicherplatz auf dem Smartphone. Eine deutsche Lokalisierung ist für Hipster Camera bisher noch nicht umgesetzt worden.

Ein wenig erinnert die Aufmachung von Hipster Camera an die Anwendung „Retro Camera“, die für Android-Geräte erhältlich ist. Auch hier kann der Nutzer vor der Anfertigung von Fotos zwischen verschiedenen Retro- und Lomo-Kameras auswählen – insgesamt stehen dazu neun Exemplare bereit, darunter Vier-Linsen-Kameras, eine Fisheye-Linse und ein Holga-Verschnitt. Direkt im Anschluss kann man sich für einen der vorhandenen 18 Filter entscheiden und in der Kamera-Ansicht wahlweise noch einen Rahmen einblenden lassen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de