Motocross Elite: Schöne Grafik & viele Level, aber viel zu einfach

Motocross Elite (iPhone/iPad) hat es vor wenigen Tagen in den App Store geschafft und findet sich gerade in der Top-10 der meistverkauften Apps wieder.

Grund genug sich das 89 Cent günstige Spiel einmal genauer anzusehen. Leider haben sich die Entwickler gegen eine Universal-App entschieden, wer auf iPhone und iPad spielen will, muss mit 1,78 Euro also etwas mehr zahlen. Mit 47,9 MB lässt sich Motocross Elite auch aus dem mobilen Datennetz laden.

Insgesamt warten 50 Strecken auf den Spieler. Als geübter Gamer ist Motocross Elite allerdings doch etwas zu einfach und somit zu langweilig. Die ersten 20 Level sind wie im Flug erledigt, hier muss man eigentlich nur Gas geben, sich ein bis zwei mal nach vorne oder hinten neigen und schon rast man immer als Erster durch das Ziel – irgendwie etwas öde.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de