Phil the Pill: Spaßiges Puzzle ist durch Freemium schon nach wenigen Leveln unspielbar

Ich habe ja während meiner Appgefahren-Zeit schon einige Freemium-Spiele gespielt – aber ein Titel wie Phil the Pill ist mir auch noch nicht untergekommen.

Phil the Pill (App Store-Link) ist eine kostenlose Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, die auf dem Gerät 123 MB des Speicherplatzes einfordert und iOS 6.0 oder neuer auf dem iDevice einfordert. Eine deutsche Sprachversion gibt es für das an sich witzige Puzzle leider nicht, man muss also mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Das Ziel von Phil the Pill ist es, in einer Umgebung, die ein wenig an PacMan oder Bomberman erinnert, kleine Pillenkäfer-Babies vor dem bösen Stinkkäfer zu retten. Denn eigentlich ist der Ort Pillville ein friedlicher Platz für alle Käfer, unter anderem auch für den Protagonisten Phil. Dieser macht sich in insgesamt 96 Leveln auf, die Bevölkerung, allen voran den kleinen Pillenkäfer-Babies, vor weiterem Unheil zu bewahren.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de