Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW4.15)

Auch in dieser Woche werfen wir einen Blick auf Apples Empfehlungen aus dem App Store. Welche Apps und Spiele sind tatsächlich ein Tipp?

iPhone- & iPad-App der Woche – Das ist mein Wetter: Das ist mein Wetter richtet sich primär an Kinder im Alter ab vier Jahren und steht selbstverständlich bereits in deutscher Sprache bereit. Die Universal-App ist in die Bereiche Frühling, Sommer, Herbst, Winter und Klima eingeteilt und erlaubt es neugierigen Jungen und Mädchen ab vier Jahren, auf spielerische Art und Weise mehr über das Wetter zu erfahren. So gibt es unter anderem die Möglichkeit, sich Wetterinformationen entweder in Fahrenheit oder Celsius anzeigen zu lassen, und auch die Frage „Was soll ich anziehen?“ über passend zum Wetter ausgewählter Bekleidung zu beantworten. (2,99 Euro, Universal-App, kompletter Bericht)

Weiterlesen

Rocket Cars: Unhandlicher Freemium-Racer von Illusion Labs

Mit Rocket Cars ist heute ein äußerst schickes Arcade-Rennspiel im App Store erschienen. Aber macht die Freemium-App auch Spaß?

 

Illusion Labs ist eingefleischten Fans des App Stores definitiv ein Begriff. Immerhin hat das schwedische Entwickler-Studio mit Touchgrind, Labyrinth oder Blast-A-Way schon grandiose Premium-Titel für iPhone und iPad veröffentlicht. Nun versucht man sich mit Rocket Cars (App Store-Link) an einem waschechten Freemium-Spiel, das als kostenlose Universal-App geladen werden kann und sich über Werbung sowie In-App-Käufe finanziert.

Der erste Blick auf das Spiel fällt absolut positiv aus. Die Grafik ist atemberaubend schön und detailreich, mit viel Witz gestaltet. Gefahren wird in Rocket Cars mit 15 verschiedenen Rennwagen, die man mit gesammelten Münzen immer weiter verbessern kann, auf 50 verschiedenen Strecken mit vielen Hindernissen und Power-Ups. Zudem gibt es fünf verschiedene Rennmodi. Für genügend Abwechslung ist also gesorgt, zumal man fast sicher davon ausgehen darf, dass mit späteren Updates weitere Spiele hinzugefügt werden.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de