KRFT: Modulares Audio-Tool bekommt Update spendiert und ist um 33 Prozent reduziert

Auch wir haben bereits zur Veröffentlichung von KRFT über das digitale Musikinstrument berichtet.

Nun gibt es Neuigkeiten von KRFT (App Store-Link), einer Universal-App für iPhone und iPad, zu vermelden. Die Entwickler von Studio Amplify haben ihrer Musik-Anwendung ein größeres Update auf Version 1.5.0 spendiert und bieten im Zuge dessen KRFT noch bis zum 22. Juni dieses Jahres mit 33-prozentigem Rabatt im App Store an, so dass aktuell ein Preis von 10,99 Euro fällig wird. Für die Einrichtung auf dem iDevice sollte man zudem über 24 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 9.0 oder neuer verfügen, auf eine deutsche Lokalisierung muss bis dato noch verzichtet werden.

Weiterlesen

+Cue: Musik machen war dank Schüttelgesten noch nie so einfach

Obwohl wir alle gerne Musik hören, ist unsere Redaktion musikalisch eher unbegabt. Aber mit +Cue schöpfen auch wir noch Hoffnung.

+Cue (App Store-Link) ist eine einfache Musik-App, die sich seit Anfang August dieses Jahres kostenlos auf alle iPhones und iPod Touch geladen werden können, die mindestens iOS 7.0 installiert haben und über knapp 5 MB an freiem Speicherplatz verfügen.

Musikalische Nutzer, die sich auch schon für kleine Sequencer wie Figure (App Store-Link) von den schwedischen Propellerhead-Entwicklern begeistern konnten, werden sicher auch an +Cue Gefallen finden. Das kleine Musik-Tool basiert auf einer gyrosensor-basierten Steuerung, genauer gesagt über Schüttelgesten, mittels derer bestimmte Töne erzeugt und aufgenommen werden können.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de