Finger Cut: Laden, testen, löschen

Manchmal frag ich mich wie es eine App, wie Finger Cut, es auf Platzt 1 der meistegeladenen Apps schafft. Hier greift das Prinzip „laden, testen, löschen“ sehr gut.

Man öffnet den App Store und sieht eine neue App die Charts anführen. Man denkt sich dann „Ja das kann ja nur was Gutes sein!“ und lädt sich die App aufs iPhone. Nachdem man einmal die Applikation gestartet hat und man feststellt, dass Finger Cut einfach nur sinnlos ist, wird sie auch wieder vom iPhone verbannt.

Für alle die noch widerstehen konnten die App nicht zu laden: Startet man die App hat man ein Sägeblatt auf dem Bildschirm was sich dreht. Berührt man nun mit dem Finger die Säge, dann spritzt Blut. So als würde man sich den Finger abschneiden.

Das war’s dann auch schon was Finger Cut kann! Ich denke mal, ihr seit mit mir einer Meinung das die App total sinnlos und unnütz ist. Wir raten vom Kauf ab, auch wenn es eine kostenlose App ist.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de