iOS 12: Macht es alte Geräte wirklich schneller?

Im Sommer hat Apple versprochen: iOS 12 macht alte Geräte wieder schneller. Aber wie sieht es eigentlich aktuell aus?

Vor allem für Nutzer älterer Geräte war es in den vergangenen Jahren immer wieder ein Ärgernis. Mit jedem neuen Betriebssystem hatte man das Gefühl, die Geräte würden langsamer laufen als zuvor. Böse Zungen behaupten sogar, Apple würde seine Kunden so dazu bewegen wollen, sich eher ein neues iPhone oder iPad zu kaufen.

Weiterlesen

Im Video: Samsung Galaxy Note 9 vs iPhone X im Speedtest

Wie schnell ist das neue Galaxy Note 9 eigentlich? Hier ein Vergleich zum iPhone X.

Die Webseite tomsguide.com hatte schon vor wenigen Tagen ausführliche Benchmark-Ergebnisse veröffentlicht, die besagen, dass das neue Samsung Galaxy 9 nicht schneller als das iPhone X ist. Obwohl das iPhone X fast ein Jahr älter ist, konnte es in fast allen Tests das Note 9 schlagen.

Weiterlesen

iPhone 7 Plus gegen Samsung Galaxy S8: Apple im Praxis-Test deutlich flotter

Es ist das Duell der beiden Smartphone-Giganten. Aber welches System schneidet im Praxis-Test schneller ab? Ein neues Video soll Aufschluss geben.

Bereits vor etwas mehr als einer Woche wurde auf dem YouTube-Kanal EverythingApplePro ein mehr als zehn Minuten langes und mehr als interessantes Video veröffentlicht, in dem gleich fünf Smartphones gegeneinander antreten: Das Samsung Galaxy S8, iPhone 7 Plus, LG G6, Google Pixel und das OnePlus 3T. Und auch dieses Mal zeigt sich: Ein schneller Prozessor ist in der Praxis längst nicht alles.

Weiterlesen

Breitbandmessung: Kostenlose Speedtest-App von der Bundesnetzagentur

Mit der Gratis-App Breitbandmessung können die Datenübertragungsraten im WLAN und Mobilfunknetz bestimmt werden.

Wie schnell ist eigentlich mein DSL-Anschluss? Werden die Geschwindigkeiten erreicht, die der Anbieter verspricht? Wie schnell bin ich im 3G oder 4G unterwegs? Mit der neuen und kostenlosen Applikation „Breitbandmessung“ (App Store-Link) der Bundesnetzagentur könnt ihr genau das herausfinden.

Bevor ihr die Messung starten könnt, kann die Abfrage nach dem Standort abgelehnt werden. Danach fragt die App nach Anbieter, nach der Datenübertragungsrate, dem Tarif und nach der Kundenzufriedenheit. Erst dann startet der Test. Wenn ihr eure Daten zuvor richtig hinterlegt habt, wird ein Vergleich gezogen, ob die minimal geforderten Geschwindigkeiten erreicht werden, auch das Maximum wird angegeben. Alle Messungen können mit einem eigens gewählten Namen gespeichert werden.

Weiterlesen

Speedtest-App jetzt universal: Wie schnell seid ihr im Netz unterwegs?

Die kostenlose Speedtest-Applikation wurde heute aktualisiert und steht nun auch für das iPad zur Verfügung.

Wie schnell ist man wirklich im Internet unterwegs? Wie viel von der versprochenen Leistung kommt überhaupt bei mir an? Das sind Fragen, mit denen sich wohl schon jeder Internet-Nutzer beschäftigt hat. Antworten auf diese Fragen kann man mit der Speedtest-Applikation (App Store-Link) herausfinden, die kostenlos aus dem App Store geladen werden kann.

Bisher war die Gratis-App zur Messung der Internetgeschwindigkeit nur für das iPhone erhältlich, auch wenn sie sich natürlich auf dem iPad installieren und nutzen ließ – allerdings nur in iPhone-Größe. Mit dem Update auf Version 3.2 haben die Entwickler die Ansicht aber auch für das Apple-Tablet angepasst und die Grafik entsprechend optimiert. Der Funktionsumfang bleibt selbstverständlich identisch.

Weiterlesen

iPad Air im Video-Test: Hands-On, Speedtest und mehr

Das iPad Air kann seit heute Nacht online bestellt oder seit 8 Uhr in den Stores gekauft werden.

Wir haben uns für das iPad Air 32 GB WiFi in Spacegrau (Apple Store-Link) entschieden, das wir euch im folgenden Video (YouTube-Link) gerne ausführlich vorstellen möchten. An dieser Stelle zunächst einmal ein große Danke an das Team von mStore, das uns das Gerät in Hamburg zur Verfügung gestellt hat. Des Weiteren gibt es einen kleinen Vergleichstest der Geschwindigkeit mit dem iPad 3 und iPad 4, auch ein Benchmark haben wir durchgeführt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de