iPhone XS Max gegen Samsung Galaxy S10+ im direkten Duell

Welches Smartphone ist schneller?

Es bleibt ein ständiges hin und her, bei dem die beiden Hersteller sich ständig überbieten: Apple präsentiert sein neues iPhone seit Jahren im September, während Samsung im Frühjahr nachlegt. Oder vielleicht doch eher vorlegt? Wirklich auf Augenhöhe sind die beiden Hersteller jedenfalls nie.

Trotzdem ist es spannend zu sehen, wer am Ende die beste Performance im Alltag liefert. Im Zusammenspiel zwischen Software und Hardware hat Apple in den vergangenen Jahren stets die Nase vorn gehabt und ist auf der professionell aufgebauten Teststrecke von PhoneBuff mit dem iPhone XS Max der bisherige Spitzenreiter. Selbst die McLaren Edition des OnePlus 6T mit sagenhaften 10 GB Arbeitsspeicher hatte keinen Chance gegen das iPhone, das nur mit 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet ist.

Aber wie sieht es im direkten Duell mit dem Galaxy S10+ aus? Das soll über künstliche Intelligenz verfügen, mit der festgestellt wird, welche Apps der Nutzer zu welcher Zeit über mehrere Tage hinweg besonders oft verwendet, um genau diese Apps schneller starten zu können.

Im direkten Duell scheint das Samsung Galaxy S10+ gegenüber dem iPhone XS Max dann aber doch zu verlieren – bis kurz vor Ende des Tests etwas überraschendes passiert. Was genau das ist, schaut ihr euch am besten selbst im folgenden Video an.

Kommentare 1 Antwort

  1. Tja, hier macht sich der RAM im Galaxy S10 schon gut bemerkbar. Während das iPhone teilweise neu einlesen muss, hat das Galaxy es noch im RAM Speicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de