Das Beste aus 2013: Bens Spiele des Jahres

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende und zu guter Letzt möchte ich kurz die Spiele aus dem App Store präsentieren, die es mir besonders angetan haben.

Pivvot (Universal-App, 1,79 Euro)
Pivvot ist ein, aus meiner Sicht, süchtig machendes Highscore-Spiel. Während der ersten Runden erinnert es mich ein wenig an ein Spiel, das ich aus meiner Kindheit kenne, der „Heiße Draht“. Pivvot bietet etwas mehr Herausforderungen als der bekannte Klassiker. Man steuert eine kleine Kugel, die entlang einer Linie in einem festen Abstand fliegt. Rechts und links der Linie erscheinen Hindernisse, denen man durch Tippen auf den rechten oder linken Bildschirmrand ausweichen muss. Ein tolles Spielprinzip mit coolem Soundtrack, das mir wirklich gut gefallen hat..

Weiterlesen

Stickman Soccer: Strichmännchen erobern das grüne Feld

Die schwarzen Strichmännchen machen vor nichts halt und spielen in Stickman Soccer nun auch des Deutschen liebstes Spiel.

Es gibt bereits einige Fußball-Apps im App Store. Nun reihen sich die schwarzen Strichmännchen mit Stickman Soccer (App Store-Link) ebenfalls in die elitäre Gesellschaft des Fußballs ein. Die App kann für 89 Cent erworben werden und liegt als Universal-App für iPad und iPhone vor. Mit einer Downloadgröße von rund 29 MB ist die App sehr kompakt gehalten und ist schnell geladen als auch installiert.

Bei den meisten Fuball-Spielen erwartet man beim ersten Start der App aufgrund der aufwändigen 3D-Grafiken eine längere Ladezeit. So war es schon erstaunlich, wie schnell man loslegen kann, denn Stickman Soccer öffnet sich wirklich sehr schnell. Da ist man teilweise ganz andere Ladezeiten gewohnt. Im Hauptmenü wird man gleich von mehreren Möglichkeiten begrüßt, denn man kann man zwischen vier unterschiedlichen Spielmodi wählen: Training, Quick Game, Play Season und Play Streetsoccer.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de