The Labyrinth: Klassiker aus 2011 jetzt für das iPad verfügbar

Ihr habt eine ruhige Hand? Dann könnt ihr euer Glück in The Labyrinth versuchen.

Neben dem absoluten Klassiker Labyrinth, das schon seit 2008 verfügbar ist, gibt es auch „The Labyrinth“ (App Store-Link), das jetzt nach sechs Jahren Auszeit aktualisiert wurde. Der Entwickler hat die Applikation für die neusten Geräte optimiert, einen Shop für insgesamt 15 Kugeln integriert und das Spiel für das iPad verfügbar gemacht. Ab sofort wird The Labyrinth als Gratis-App mit Werbung angeboten, The Labyrinth Plus (App Store-Link) kostet 1,99 Euro und verzichtet auf Werbung.

Weiterlesen

The Labyrinth: 50 Level gratis spielen

Die nur für das iPhone konzipierte Applikation The Labyrinth (App Store-Link) wird derzeit zum Nulltarif angeboten.

Seit März befindet sich The Labyrinth im App Store und wird nun erstmals gratis angeboten. Mit 28 MB ist es kein kleiner Download, doch dafür erhält man 50 Level in Retina-Grafik.

Bevor man mit dem Spiel beginnt, sollte man sein iPhone kalibrieren, damit die Steuerung des Balles einfacher fällt. Die eigentliche Steuerung läuft über den Neigungssensor des iPhone ab. Kippt man das Gerät nach vorne, so bewegt sich der Ball in die gleiche Richtung.

Insgesamt stehen 50 einzigartige Level, sowie vier verschiedene Spielbälle zur Verfügung. The Labyrinth ist mit dem Game Center verbunden, damit der eigene Highscore dort eingetragen werden kann.

Das Spiel ist schon seit dem 14. Juni als Gratis-Download erhältlich. Wann der Preis wieder in die Höhe steigen wird, können wir euch nicht sagen.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de