Tour de France: Offizielle und aktualisierte App zum größten Radrennen der Welt gestartet

Wenn es morgen wieder losgeht und sich mehr als 170 Profi-Rennradfahrer auf ihre Sättel schwingen, kann man das Geschehen live in der offiziellen Tour de France-App verfolgen.

Wie auch in den letzten Jahren stellt der Tour de France-Betreiber Amaury Sport Organisation (A.S.O.) in Kooperation mit dem Hauptsponsor Skoda die kostenlose offizielle App zum größten Radsport-Ereignis der Welt bereit. Die Universal-App (App Store-Link) benötigt neben iOS 9.0 auch mindestens 146 MB an freiem Speicherplatz und kann in deutscher Sprache genutzt werden. 

Weiterlesen

Tour de France: Auch dieses Jahr alle Infos per App erhalten

Auch dieses Jahr kann die Tour de France wieder über die offizielle App für iPhone und iPad verfolgt werden.

Gestern kein Fußball, heute kein Fußball. Bevor der Ball morgen wieder rollt, lohnt sich ein Blick auf andere Sportarten. Um Wimbledon haben wir uns letzte Woche bereits gekümmert, aber es gibt ja noch ein anderes großes Sportereignis: Die Tour de France. Und auch dieses Jahr ist das größte Radrennen der Welt mit einer offiziellen App für iPhone und iPad im App Store vertreten: TOUR DE FRANCE 2016, presented by ŠKODA (App Store-Link), so der offizielle Titel.

Weiterlesen

Tour de France 2015: Die offizielle App zum Radrennen

Pünktlich zum am Samstag anstehenden Start der Tour de France wurde die offizielle App zum Radrennen auf den neuesten Stand gebracht.

Die gute Nachricht gleich vorweg: Während man die offizielle App der Tour der France (App Store-Link) im letzten Jahr erst kurz vor dem Ziel kostenlos laden konnte, gibt es die von Skoda präsentierte Anwendung in diesem Jahr komplett kostenlos. Mit ein wenig Werbung muss man zwar leben, dass ist angesichts der mit vielen Infos und Daten gespickten und modern gestalteten Universal-App für iPhone und iPad wohl kein großes Hindernis. Auch die lediglich 12,2 MB sind schnell aus dem App Store geladen.

Das Fahrerfeld der Tour de France 2015 ist wieder einmal riesig, über 200 Profi-Fahrer beweisen auf insgesamt 21 Etappen in etwas mehr als drei Wochen ihr fahrerisches Können, Ausdauer und Taktik. Um einen Überblick über das Fahrerfeld zu bekommen, lohnt sich in der Tour de France-App ein erster Blick auf die Teams, die auch in diesem Sommer mit einigen deutschen Sportlern gespickt sind.

Weiterlesen

Zum Finale der Tour de France: Offiziell App gratis statt 89 Cent

Bevor es in Richtung Paris geht, könnt ihr euch die offizielle App zur Tour de France gratis sichern.

Heute wurde nicht in die Pedale getreten, der zweite Ruhetag stand an. Morgen geht es aber richtig zur Sache, immerhin ist man in den Pyrenäen unterwegs. Was an der Grenze zu Spanien passiert, könnt ihr mit der offiziellen App zur Tour de France (App Store-Link) live auf eurem iPhone oder iPad verfolgen. Zwar bietet die normalerweise 89 Cent teure App keinen Live-Stream, dafür aber viele Zusatz-Informationen, die auch während der Fernsehübertragung sehr hilfreich sein können.

Interessant ist zum Beispiel die Kategorie „Strecke“, auf der neben einer Verlaufskarte, einem Höhenprofil mit Sprint- und Bergwertungen, einem Zeitplan auch eine Präsentation in Videoform sowie aktuelle Live-Stände des Fahrerfeldes während des Rennens einsehen lassen.

Weiterlesen

Tour de France: Die offizielle App zum Radsport-Event

Einmal müssen wir euch noch mit der Tour de France nerven – schließlich haben wir euch die offizielle App noch gar nicht vorgestellt.

Seit heute Mittag treten die Akteure der Tour de France wieder in die Pedale. Das Geschehen kann auf iPhone und iPad ganz bequem mit der offiziellen App (App Store-Link) verfolgt werden. Die Universal-App bietet Zugriff auf Statistiken, Fotos, Karten, Live-Daten und vieles mehr.

Die erste Überraschung gab es für mich allerdings schon im App Store. 89 Cent musste ich nämlich nicht bezahlen, da ich die App schon im vergangenen Jahr gekauft habe. Stattdessen gab es vor wenigen Tagen ein umfangreiches Update auf Version 2.0. Da müssen wir einfach ein großes Lob an die Entwickler aussprechen, denn oftmals wird man in solchen Fällen einfach noch einmal zur Kasse gebeten.

Weiterlesen

Images of the Tour: Umfangreiche Fotosammlung zur Tour de France

Ja, am heutigen Samstag startet sie wieder, die Tour de Doping… ähm… France: Mit Images of the Tour – Zoom by L‘Équipe kann man sich durch die Geschichte des berühmtesten Rennrad-Spektakels browsen.

Auch wenn es mittlerweile fragwürdig ist, die Tour de France überhaupt noch als ein sportliches Event anzusehen, geht man doch davon aus, dass ein Großteil der Teilnehmer wohl hinsichtlich ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit etwas nachhelfen. Trotz allem feiert das wohl weltweit bekannteste Radrennen in diesem Jahr sein hundertstes Bestehen, und die große französische Sportzeitung L‘Équipe widmet diesem Geburtstag eine eigene App für iPhone, iPod Touch und iPad.

Images of the Tour – Zoom by L‘Équipe (App Store-Link) kann zu einem Preis von 4,49 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden, und benötigt dabei zunächst nur 3,8 MB eures Speicherplatzes. Verfügbar ist die Universal-App in englischer, französischer und spanischer Sprache.

Weiterlesen

Ganz ohne Doping: Das offizielle Spiel zur Tour de France

Zur alljährlichen Tour de France, dem größten Radsport-Ereignis der Welt, kann man sicher stehen, wie man will.

Auch wenn viele die große Frankreich-Rundfahrt nur noch als „Tour de Doping“ oder „Tour de Farce“ bezeichnen, ist die mediale Aufmerksamkeit immer noch sehr groß. Auch ich, die sich gelegentlich aufs Rennrad schwingt, schaue ab und an mit einem Auge auf das Gesamt-Klassement oder einige Teiletappen.

Wer ganz ohne Eigenblut oder Clenbuterol sein Können auf den Straßen Frankreichs beweisen möchte, findet seit dem 21. Juni das offizielle Spiel zur Tour de France 2012 (App Store-Link) im deutschen App Store. Die Universal-App kann derzeit für 2,39 Euro geladen werden, und benötigt dabei 18 MB an Speicherplatz auf euren iDevices.

Zwar gibt es für andere Konsolen, beispielsweise die PlayStation 3, ebenfalls offizielle Spiele zur Tour de France, allerdings kann man diese nur bedingt mit der App für iOS vergleichen, da letztere statt in aufwändigen 3D-Landschaften in einer 2D-Umgebung stattfindet. Trotzdem findet der Spieler durch die offizielle Lizensierung alle Teams, Original-Trikots und Fahrer in der App wieder.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de