Tour de France 2015: Die offizielle App zum Radrennen

Pünktlich zum am Samstag anstehenden Start der Tour de France wurde die offizielle App zum Radrennen auf den neuesten Stand gebracht.

Tour de France 4 Tour de France 1 Tour de France 2 Tour de France 3

Die gute Nachricht gleich vorweg: Während man die offizielle App der Tour der France (App Store-Link) im letzten Jahr erst kurz vor dem Ziel kostenlos laden konnte, gibt es die von Skoda präsentierte Anwendung in diesem Jahr komplett kostenlos. Mit ein wenig Werbung muss man zwar leben, dass ist angesichts der mit vielen Infos und Daten gespickten und modern gestalteten Universal-App für iPhone und iPad wohl kein großes Hindernis. Auch die lediglich 12,2 MB sind schnell aus dem App Store geladen.


Das Fahrerfeld der Tour de France 2015 ist wieder einmal riesig, über 200 Profi-Fahrer beweisen auf insgesamt 21 Etappen in etwas mehr als drei Wochen ihr fahrerisches Können, Ausdauer und Taktik. Um einen Überblick über das Fahrerfeld zu bekommen, lohnt sich in der Tour de France-App ein erster Blick auf die Teams, die auch in diesem Sommer mit einigen deutschen Sportlern gespickt sind.

Bisher finden sich neben den offiziellen Trikots der jeweiligen Teams und ihren Mitgliedern nur wenige persönliche Informationen zu den einzelnen Fahrern, lediglich die Nationalität und das Geburtsdatum wird präsentiert. Porträtbilder sind aber immerhin schon eingepflegt worden – vielleicht werden weitere Informationen im Verlauf der Tour ja noch nachgereicht.

Offizielle App liefert Live-Daten der Tour de France

Interessanter ist die Kategorie „Strecke“, auf der sich nach dem morgigen Start im niederländischen Utrecht neben einer Verlaufskarte, einem Höhenprofil mit Sprint- und Bergwertungen, einem Zeitplan auch eine Präsentation in Videoform sowie aktuelle Live-Stände des Fahrerfeldes während des Rennens einsehen lassen.

Zudem haben die Entwickler von Amaury Sport Organisation auch eine 3D-Ansicht der kompletten Strecke in die Tour de France-App integriert. Zum Abspielen des Videos ist aber eine Internetverbindung erforderlich. Dieses Feature ist wirklich eindrucksvoll gemacht und zeigt binnen weniger Minuten, welche Strecken die Fahrer absolvieren werden.

Mit dem Start der Tour de France 2015 wird es zudem in der App weitere Sektionen wie eine Bildergalerie, Live-Depeschen zum Renngeschehen im Minutentakt, ein Live-GPS-Tracking der Fahrer auf Karten und Etappenprofilen, Zusammenfassungen und Auszüge aus den Rennen, sowie Resultate und Klassements für einzelne Etappen und der Gesamtwertung geben.

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

  1. Fett! Da geht das Radlerherz doch in die Pedale….Ich war nur neugierig und ehe ich mich versah, lief die App beinahe 2 Stunden an einem Stück. Bei dem Preis echt eine super Ausbeute. Auch für Autofahrer wie mich. Ich kann sie nur empfehlen. Laden, anschauen, freuen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de