Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW48.14)

Im App Store dominiert weiterhin die RED-Kampagne. Neue Empfehlungen sucht man fast vergeblich – zwei Apps hat Apple dann aber doch noch ausgewählt. Wir haben uns die Empfehlungen angesehen und ergänzt.

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Proun+: Bei Proun+ handelt es sich um einen rasanten Gravity-Racer von einem unabhängigen Entwickler. Proun+ agiert als echtes Rennspiel, bei dem man gegen fünf Kontrahenten auf der Strecke einige Runden fahren und sich gegen die Konkurrenz durchsetzen muss. Mit Hilfe guter Platzierungen bekommt man bis zu drei Sterne pro Rennen gutgeschrieben, mit denen sich dann im Spielverlauf weitere Strecken freischalten lassen. Schnelle Reaktionen sind in diesem Spiel auf jeden Fall Pflicht. (Universal-App, 3,59 Euro, zum Bericht)

Weiterlesen

Wave Calendar: Kleine Kalender-Alternative fürs iPhone mit modernem Layout

Wem der hauseigene Kalender von Apple nicht ansprechend genug ist, aber auch keine umfassende Kalender-App benötigt, kann neuerdings einen Blick auf den Wave Calendar werfen.

Die App beschreibt sich im Store und in einer kurzen Einführung in der Anwendung selbst als „Balanced Calendar“ und lässt sich kostenlos auf iPhones oder iPod Touch-Geräte herunterladen. Optional gibt es einige wenige In-App-Käufe, beispielsweise zum Hinzufügen von Feiertagen in Deutschland (99 Cent), einen Mondphasen-Kalender (99 Cent) oder auch die Anzeige von Wochennummern (99 Cent), mit denen man den Wave Calendar (App Store-Link) zusätzlich ausstatten kann. Insbesondere Feiertags- oder Mondkalender sollten sich aber auch so über kostenlose Kalender-Abonnements einrichten lassen, in meinem Fall hat es mit einem bereits vorhandenen Feiertags-Abo problemlos geklappt.

Für die Verwendung des knapp 11 MB großen und vollständig in deutscher Sprache bereitstehenden iPhone-Kalenders, der seitens der niederländischen Entwickler von e-sites mit einem sehr ansprechenden, modernen Layout in mintgrüner Farbe ausgestattet worden ist, ist nicht einmal ein Nutzerkonto Pflicht. Nur wer zusätzliche Funktionen, beispielsweise das Hinzufügen von Fotos zu Terminen, nutzen will, kann sich per Facebook, Google+ oder auch per Mail und eigenem Passwort für den Wave Calendar registrieren.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de