Olloclip fürs iPhone: Eine ganz neue Fotoerfahrung

Dass ich mit meinem iPhone sehr gerne fotografiere, dürfte mittlerweile bekannt sein: Mit dem Olloclip ist nun auch ein neues Zubehörteil dazu gekommen, das ganz neue Möglichkeiten eröffnet.

Auch wenn immer wieder behauptet wird, mit einem Smartphone lassen sich keine hochwertigen Fotos schießen, so bieten zumindest die neueren iPhone-Generationen genug Hardware-Power, um mit Kompaktkameras mithalten zu können. Mit dem Olloclip, einem Linsenaufsatz für das iPhone 5, erweitert der iFotograf seine Kreativität zusätzlich.

Erhältlich ist der Olloclip in der Variante für die neueste iPhone-Generation mittlerweile bei vielen Händlern in Deutschland. Bei Amazon beispielsweise findet man beide Farbvariationen, namentlich in schwarz (Amazon-Link) und in rot/schwarz (Amazon-Link), für jeweils 74,90 Euro. Auf den ersten Blick erscheint dieser Preis sehr hoch gegriffen – allerdings bekommt man dafür auch drei verschiedene Linsen geboten, nämlich einen Weitwinkel-, Fisheye- und Makro-Aufsatz. Nutzer eines älteren iPhone-Modells finden auch noch eine Olloclip-Version für das iPhone 4 und 4S, die ebenfalls in schwarz (Amazon-Link) und schwarz/rot (Amazon-Link) mit einem Preis von 74,90 Euro zu Buche schlägt.

Weiterlesen

Copyright © 2018 appgefahren.de