TeeVee 3: Serien-Guide mit iOS 8-Update und Gratis-Aktion

Fürs Wochenende ist ein Serien-Marathon geplant? Dann solltet ihr euch den Serien-Manager TeeVee 3 ansehen.

teeveeDer sonst 2,69 teure Serien-Guide für iPhone und iPad hat heute nicht nur ein Update für iOS 8 erfahren, sondern wird auch kostenlos zum Download bereitgestellt. Der 8 MB große Download liegt in deutscher Sprache vor und integriert eine Datenbank mit über 30.000 Serien.

In TeeVee 3 (App Store-Link) könnt ihr eure Lieblingsserien suchen und speichern. Diese werden mit allen Episoden und Ausstrahlungsterminen (leider nur die amerikanischen) angezeigt, auch eine Zusammenfassung ist verfügbar. Mit einem Klick lässt sich eine Episode als gesehen markieren, so dass ihr immer den Überblick wahren könnt. Insgesamt sind über 30.000 TV-Serien in der Datenbank zu finden, wobei die favorisierten Sendungen per iCloud zwischen iPhone und iPad abgeglichen werden.

Des Weiteren gibt es eine Anbindung zu Trakt.tv, auch Push-Benachrichtigungen für lokale Starttermine können aktiviert werden. Aktuell heimst TeeVee 3 eine gute durchschnittliche Wertung von vier Sternen ein, wobei einige Nutzer Abstürze zu beklagen haben, die wir so nicht nachvollziehen können. Auch wenn der Serien-Guide in deutscher Sprache vorliegt, gibt es immer wieder noch englische Serien-Titel, auch deutsche Sendetermine werden noch nicht unterstützt.

Zum Nulltarif könnt ihr euch selbst einen Blick verschaffen, ob TeeVee 3 für euch brauchbar ist. Als Serien-Junkie ist der Manager aber sicherlich hilfreich, um bei den vielen Serien den Überblick zu wahren.

Kommentare 2 Antworten

  1. Das Fehlen der deutschen Ausstrahlungstermine (laufende Termine) ist für mich das KO-Kriterium. Nutze ITV-Shows, aber die alte Version (bei der neuen ist die Kalenderübersicht blöd, in der alten gibt es je Serienstaffel einzelne Ausstrahlungsübersichten).

    Darüber hinaus ist die App aber nicht schlecht gemacht, gut zu bedienen, inhaltlich aufgepeppt. Originaltitel und englische Texte hat ITV-Shows manchmal auch, das sehe ich nicht als Problem an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de