Things 3 für iPad: Ab sofort für Maus und Trackpad optimiert

Die Todo-Anwendung unserer Wahl

Seit einiger Zeit hat sich Things (App Store-Link) vor allem auf dem Mac als Todo-App unserer Wahl etabliert. Zu zweit greifen tragen wir in der App neue Aufgaben ein und lassen uns an wiederkehrende Ereignisse erinnern. Das klappt wunderbar. Praktisch ist auch, dass Things neben der Mac-Version auf für iPhone und iPad verfügbar ist.

Zwar müssen alle Versionen separat erworben werden, dafür gibt es auch stetig neue Funktionen. Nun hat die iPad-Variante von Things ein Update erhalten und bietet ab sofort Unterstützung für den neuen Mauszeiger in iPadOS 13.4. Die Nutzung ist mit einer normalen Maus, aber beispielsweise auch mit dem Trackpad des neuen Magic Keyboards möglich.


Hier die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick, eine detaillierte Beschreibung erhaltet ihr im App Store:

  • Die gesamte Benutzeroberfläche mit dem Mauszeiger nutzen
  • Zahllose Kontextmenüs
  • Wischgesten
  • Ein neues Fenster öffnen
  • Spezielle Klicks

Mit 21,99 Euro für das iPad ist der Apple Design Award Gewinner aus 2017 nicht ganz günstig, bietet dafür aber zahlreiche Features. Mehr Informationen zur aktuellen Version von Things erhaltet ihr auf der Entwickler-Webseite.

‎Things 3 for iPad
‎Things 3 for iPad
Preis: 21,99 €

Anzeige

Kommentare 1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de