Tile Mate + Slim: Bluetooth-Tracker im 4er-Pack für nur 33 Euro

Starkes Angebot bei Amazon

Ihr verlegt gerne mal euren Schlüsselbund oder euer Portemonnaie? Dann gibt es heute bei Amazon ein richtig starkes Angebot, bei dem ihr gar nicht so genau weiß, ob das tatsächlich beabsichtigt ist. Sowohl der Tile Slim als auch der Tile Mate werden aktuell für rund 24 Euro verkauft – das Bundle aus jeweils zwei Slim und zwei Mate kostet allerdings nur 33,14 Euro.

Der Tile Slim ist ein kompakter Bluetooth-Tracker, der ungefähr so groß ist wie zwei gestapelte Kreditkarten. Er passt damit perfekt in ein Portemonnaie. Der Tile Mate ist ein kleiner Schlüsselanhänger mit einer austauschbaren Batterie und einer Bluetooth-Reichweite von ebenfalls rund 60 Metern.


Tile Mate + Slim Combo (2020) Schlüsselfinder -...
4.152 Bewertungen
Tile Mate + Slim Combo (2020) Schlüsselfinder -...
  • FINDEN SIE SCHLÜSSEL, BRIEFTASCHEN UND MEHR – Verwenden Sie unsere Allzweck-Mate für Schlüssel und Rucksäcke und unsere schmale Slim für Brieftaschen und Notebooks
  • IN DER NÄHE SUCHEN – Lassen Sie Ihre Tile Mate und Tile Slim mit der Tile App klingeln, wenn sie sich innerhalb von 61 m befinden

Wie gut funktioniert die Tile-Technik tatsächlich?

Da die Tile-Tracker weder über GPS noch über eine integrierte SIM-Karte verfügen, denn nur so ist die kompakte Größe überhaupt erst möglich, erfolgt die Ortung lediglich über Bluetooth und die Tile-Community. Wie gut das funktioniert, haben wir mit einem kleinen Test ausprobiert: Wir haben ein Paket mit einem scharf geschalteten Tile-Tracker quer durch Deutschland geschickt und haben tatsächlich mehrere Fund-Meldungen erhalten. Mehr dazu lest ihr im folgenden Artikel.

Aber auch wenn man seine Sachen in den eigenen vier Wänden sucht, kann Tile mehr als hilfreich sein. Ein gutes Beispiel aus meinem Alltag: Vor zwei Monaten sind wir mit dem Auto aus dem Holland-Urlaub nach Hause gefahren und ich konnte nach der Rückkehr meinen Geldbeutel nicht mehr finden. Über die Tile-App habe ich schnell herausgefunden, dass ich das Portemonnaie nicht unterwegs vergessen habe – und die durch die lokale Bluetooth-Ortung habe ich es problemlos im Auto wiedergefunden – es war unter den Sitz gerutscht.

Ebenfalls ein Klassiker: Der Schlüsselbund samt Tile-Tracker ist mal wieder in irgendeiner Jacken- oder Hosentasche. Da starte ich mittlerweile lieber kurz die Ortung per App – anstatt mich mühsam auf die „manuelle“ Suche zu begeben. Wichtig zu wissen: Den vollen Funktionsumfang gibt es nur mit Tile-Premium, das nach einer 30-tägigen Testphase pro Monat 3,49 Euro und pro Jahr 34,99 Euro kostet – diese Kosten solltet ihr mit einplanen.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2021 appgefahren.de