Tile: Suche nach ungewünscht mitgeführten Trackern ab sofort möglich "Suchen und schützen"

"Suchen und schützen"

Bluetooth-Tracker sind eine praktische Sache, da sie sich in vielen Bereichen einsetzen lassen. Auch Apple ist mittlerweile mit den AirTags in diesem Bereich vertreten, musste aber einiges an Kritik einstecken, da die Sicherheitsmechanismen der kleinen Tracker anfangs sehr zu wünschen übrig ließen. Sie ließen sich unbemerkt anbringen und mitführen, ohne dass der Träger bzw. die Trägerin etwas davon mitbekommen hätte. Apple hat in dieser Hinsicht in der Zwischenzeit stark nachgebessert und die Privatsphäre-Optionen der AirTags geändert.

Weiterlesen


Life360: Neuer Tile-Besitzer soll User-Standortdaten an „praktisch jeden“ verkaufen Tile wurde letzten Monat übernommen

Tile wurde letzten Monat übernommen

Das Unternehmen Tile stellt schon seit Jahren Bluetooth-Tracker zur Verfügung, mit denen sich – ähnlich wie bei Apples AirTags – Objekte suchen und finden lassen. Im vergangenen Monat gab die Firma bekannt, vom Unternehmen Life360 übernommen worden zu sein. Nun ist ein Bericht aufgetaucht, der nahelegt, dass Life360 Standortdaten seiner 33 Millionen Nutzer und Nutzerinnen an „praktisch jeden verkauft, der sie kaufen möchte“.

Weiterlesen

Tile: AirTag-Konkurrenz wird vom Standort-Service Life360 übernommen Bestand als eigene Marke

Bestand als eigene Marke

Der Hersteller Tile ist auch bei uns kein Unbekannter: Das Unternehmen steht in direkter Konkurrenz zu Apples AirTags und bietet ein Portfolio von Bluetooth-Trackern zum Suchen und Finden von Objekten an. Wie Tile nun bekanntgegeben hat, steht eine Akquisition durch den Standort-Dienst Life360, einem Unternehmen aus den USA, an.

Weiterlesen


Tile: Verbesserte Auffindbarkeit und neuer Ultra-Breitband-Tracker Tile Ultra ab Anfang 2022 erhältlich

Tile Ultra ab Anfang 2022 erhältlich

Zu Bluetooth-Trackern mag man stehen, wie man will – die einen schwören auf die kleinen Knöpfe, um wichtige Gegenstände jederzeit verfolgen zu können, andere zeigen sich wenig begeistert von den oftmals dürftigen Sicherheitsfunktionen der kleinen Gadgets. Neben Apples AirTags spielen auch die Tracker von Tile seit Jahren auf diesem Markt eine Rolle. Der Hersteller hat nun Verbesserungen für bestehende Produkte und einen ganz neuen Ultra-Breitband-Tracker vorgestellt.

Weiterlesen

AirTag: Erstmals von deutschem Sicherheitsforscher gehackt Konkurrent Tile kooperiert mit Amazon

Konkurrent Tile kooperiert mit Amazon

Apples neue AirTags sind gerade einmal zehn Tage im Handel erhältlich, und schon haben sie für jede Menge Aufsehen gesorgt. Nachdem zuletzt fehlende Anti-Stalking-Mechanismen kritisiert wurden, gab es auch findige Bastler, die Vorlagen für AirTag-Anhänger aus dem 3D-Drucker oder ein Kreditkarten-ähnliches Design zur Nutzung in einer Geldbörse bereitstellten. Und natürlich haben auch die Experten von iFixit die neuen AirTags bereits in ihre Einzelteile zerlegt.

Weiterlesen

Tile-Geschäftsführer: „Konkurrenz von Apple gewünscht, aber sie muss fair sein“ Interview von Tile-CEO CJ Prober mit Bloomberg

Interview von Tile-CEO CJ Prober mit Bloomberg

Mit der Veröffentlichung von Apples AirTags dürften sich die Konkurrenz-Hersteller von Bluetooth-Trackern wie Chipolo, Tile und Co. warm anziehen. Tile-Geschäftsführer CJ Prober hat nun dem Magazin Bloomberg ein Video-Interview gegeben, in dem er über Apple als Geschäftspartner und Konkurrenz am Markt spricht.

Weiterlesen


Tile: Neue Bluetooth-Tracker mit Ultrabreitband-Technologie geplant Auch AR-Features könnten zum Einsatz kommen

Auch AR-Features könnten zum Einsatz kommen

Apples hauseigene Tracker, bisher bezeichnet als AirTags, lassen noch immer auf sich warten. Zuletzt wurde mit einem Marktstart im Frühling geliebäugelt, aber ob dies Realität wird, muss sich zeigen. Die Konkurrenz scheint auf jeden Fall alarmiert zu sein und will die eigenen Produkte aufrüsten. Aktuell tut sich in diesem Fall der Hersteller Tile hervor, der offenbar eine neue Generation der eigenen Tracker mit erweiterten Technologien plant.

Weiterlesen

Tile-Tracker im Angebot: Alternative zu den immer noch nicht erschienen Airtags Mit iOS 14.3 noch besser?

Mit iOS 14.3 noch besser?

Bereits auf der WWDC im Juni hat Apple angekündigt, seine „Wo ist?“-Anwendung auch für Bluetooth-Tracker von Drittanbietern zu öffnen. Mit iOS 14.3, das bereits als Beta erhältlich ist, scheinen die Vorbereitungen für diesen Schritt anzulaufen – immerhin wurden entsprechende Hinweise im Quelltext gefunden.

Weiterlesen

Die Top-Themen der Woche: Tracker, Tonies & Clear Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Was in den vergangenen Tagen wichtig war

Die Bluetooth-Tracker von Tile sind aus technischer Sicht sicherlich nicht das Ende der Fahnenstange, aber sie funktionieren – auch dank der mittlerweile ordentlich großen Community, die beim Aufspüren verlorener Gegenstände hilft. Wer das einfach mal ausprobieren will, bekommt aktuell zwei Tile Slim und zwei Tile Mate im Bundle für mittlerweile nur noch 30,45 Euro – ein echter Spitzenpreis.

Weiterlesen


Tile Mate + Slim: Bluetooth-Tracker im 4er-Pack für nur 33 Euro Starkes Angebot bei Amazon

Starkes Angebot bei Amazon

Ihr verlegt gerne mal euren Schlüsselbund oder euer Portemonnaie? Dann gibt es heute bei Amazon ein richtig starkes Angebot, bei dem ihr gar nicht so genau weiß, ob das tatsächlich beabsichtigt ist. Sowohl der Tile Slim als auch der Tile Mate werden aktuell für rund 24 Euro verkauft – das Bundle aus jeweils zwei Slim und zwei Mate kostet allerdings nur 33,14 Euro.

Weiterlesen

Tile: Hersteller von Bluetooth-Trackern kooperiert ab sofort mit Intel PCs und Laptops auffindbar machen

PCs und Laptops auffindbar machen

Werden sich in Zukunft PCs und Laptops problemlos orten und wieder auffinden lassen? Geht es nach dem Unternehmen Tile (App Store-Link), dem bekannten Produzenten von Bluetooth-Trackern, wird dies schon bald der Fall sein. In einer Nachricht an uns kündigt Tile eine enge Zusammenarbeit mit der Intel Corporation an, um die eigene Ortungstechnologie für Hersteller von originalem PC-Equipment zur Verfügung zu stellen. Damit sollen PCs, Laptops und Notebooks auffindbar gemacht werden.

Weiterlesen


Tile Bluetooth Tracker: Ab sofort mit austauschbarer Batterie und vergrößertem Radius

Die Tile Tracker gehören wohl zu den bekanntesten Produkten im Bereich der Bluetooth-Tracker. Nun gibt es erfreuliche Nachrichten im Hinblick auf die Nachhaltigkeit der kleinen Gadgets.

Auch ich habe schon verschiedene Tile-Tracker im Verlauf der letzten Jahre ausprobiert und genutzt. Ein großes Manko der kleinen Bluetooth-Geräte war aber bisher die fehlende Möglichkeit, die integrierte Batterie auszutauschen, wenn diese irgendwann den Geist aufgegeben hatte. Bis jetzt gab es nur die Option, im Rahmen des Hersteller-Programms ReTile einen gebrauchten Tile-Tracker einzuschicken und rabattiert eine neue Ersatz-Tile zu bestellen. 

Weiterlesen

Tile Original und Tile Slim: Neue Bluetooth-Tracker helfen, verlorene Gegenstände wiederzufinden

Das Unternehmen Tile preist seinen neuen Tile Slim als „dünnsten Bluetooth-Tracker der Welt“ an.

Tile sieht sich als „Smart Location-Unternehmen“ und ist ab sofort auch auf dem deutschen Markt mit den beiden Produkten Tile Original und Tile Slim, zwei kleinen Bluetooth-Trackern, vertreten. Bei beiden Produkten handelt es sich um dünne, quadratische Tracker mit weißem, glänzenden Design, die an verschiedene Alltagsgegenstände angebracht werden können, wie zum Beispiel Schlüssel, Geldbörsen, Taschen, Reisepässe, Laptops oder Rucksäcke.

Weiterlesen

Copyright © 2022 appgefahren.de