TTPlayer: Weiterer Videoplayer als kostenloser Download

Dass das iPhone selbst nur bestimmte Videoformate abspielt ist natürlich nicht besonders komfortabel, doch es gibt ja sprichwörtlich für alles eine App.

Und auf diesem Gebiet gibt es nicht nur eine, sondern sehr viele Applikationen. Der Mitte März erschienene TTPlayer ist sowohl für das iPhone (App Store-Link) und auch für das iPad (App Store-Link) jetzt kostenlos – sonst wären hier jeweils 2,39 Euro fällig.


Die wohl wichtigsten Informationen liefern wir direkt am Anfang. Unterstütze Videoformate sind MKV, AVI, WMV, ASF, MPEG, MP4, MOV, M4V und weitere. Die App wurde den neusten Gegebenheiten angepasst, so dass eine hochauflösende Wiedergabe auf dem Retina-Display ermöglicht wird. Zusätzlich kann der TTPlayer auch mit Untertiteln umgehen und diese anzeigen.

Doch zuerst muss man die Dateien von seinem Rechner aufs iPhone und iPad transferieren. Dazu nutzt man entweder die iTunes-Datenübertragung oder loggt sich über WLAN ein und überträgt die Videos Over-the-Air. Damit man bei vielen Videos den Überblick behalten kann, können eigene Ordner angelegt werden. Die Dateien können auch direkt in der App gelöscht, umbenannt oder verschoben werden.

Wer also bisher noch keinen vernünftigen Videplayer installiert hat, bekommt nun eine kostenlose Chance. Generell sei gesagt, dass es Apple den Entwickler nicht sonderlich einfach macht – um die kodierten Videos abzuspielen, ist unseres Wissens nach immer noch kein kompletter Zugriff auf die Hardwarebeschleunigung möglich, viele Inhalte müssen daher von der Software berechnet werden.

Anzeige

Kommentare 17 Antworten

    1. Wie soll es der App denn gehen? Der VLC Player ist meines Wissens nach aus lizenzrechtlichen Gründen verschwunden, mittlerweile aber schon wieder für Android zu haben.

      1. Videolans VLC-Player wurde ja wegen Lizenz-Streitigkeiten aus’m AppStore verbannt. Nun stehen die Chancen – aufgrund kürzlicher Lizenzwechsel – gut, daß der VLC-Player wieder den Weg ins iOS-Lager zurück findet.
        Hold on!

  1. Ruckelt und ist daher unbrauchbar (iPad3).
    Warum auch immer dies in „Appgefahren“ nicht erwähnt wurde…nur weil er kostenlos ist?
    Die Rezensionen sprechen hierzu eine eindeutige Sprache. 2 Sterne von 5 Bewertungen. Ich bin eigentlich besseres von „Appgefahren“ gewohnt! Und mit den Sternen wird ja auch gerne das Produkt beworben.

  2. Haha – die mussten nachziehen, deshalb sind die gerade auch gratis 😉 Aber mal ehrlich: Schön, kann man mal durchtesten, ohne gleich eine Haufen Geld auszugeben oder gar in den Sand zu setzen

  3. Ich hab den TTPlayer jetzt auf meinem I-Phone 4 getestet!
    Und kann die schlechten Rezessionen nicht nachvollziehen!
    Der Player läuft sehr gut, kein Ruckeln!
    Ton ist super,
    Einstellungen,Menüführung ist sehr gut!
    Und Daten lassen sich sehr einfach und schnell über WiFi transferieren!
    Hab mir damals den AV-Player gekauft für 2,99€!
    Den ich täglich benutze und sehr zufrieden damit bin!
    Muss aber nach kurzen Test des TTPlayers sagen, das er dem AV- Player sehr ähnlich ist und in Nichts nachsteht!
    Da die App noch umsonst ist auf jeden Fall laden und ausprobieren!

  4. Liegt es eigentlich am Player, ob ein Video beim Mirroring auf der ganzen Bildschirmbreite angezeigt wird? Wenn ja, welcher Player kann das?

    1. Der GPlayer macht seine Sache recht gut und man kann die verschiedenen Formate (4:3, 16:9 usw.) direkt während dem abspielen wechseln damit der ganze Bildschirm genützt wird.
      Btw… Habe ihn während einer Gratiszeit runtergeladen. Kommt vielleicht bald mal wieder. 😉

  5. Auf meinem iPod touch 3G kann ich wmv-Dateien nur als Standbildshow sehen.
    Da lobe ich doch ProPlayer, der kann alles und das flott.

  6. hab schon einige player ausprobiert die nicht zwingend auf .mp4
    angewiesen sind. Sobald ich jedoch mein iPad2 syncen will,
    kackt der Sync nach einer empfundenen Ewigkeit ab.

    entfernt man dann die auf dem iPad befindlichen „nicht .mp4“
    klappt alles wieder wie gewünscht !

    ob es beim TTPlayer anders ist ?

  7. Habe den TT-Player in verschiedenen Videoformaten getestet (avi, mkv usw.).
    Er hat die Filmformate alle sauber und ruckelfrei abgespielt aber leider ohne Ton.
    Die Tonformate befanden sich meist in AC3 Format.
    Wer hat eine Ahnung warum er keinen Ton wiedergibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2022 appgefahren.de