Twinkly Strings: Smarte Lichterkette mit 400 LEDs für nur 94,89 Euro

Jetzt kann Weihnachten endlich kommen

Es dürfte wohl nicht mehr lange dauern, bis die ersten Weihnachtsartikel in den Supermärkten des Landes zu finden sein werden. Und tatsächlich: Nur noch vier Monate, bis wir mitten drin sind in der Weihnachtszeit. Wer schon einmal vorsorgen möchte, kann das jetzt bei Proshop tun.

Dort gibt es nämlich die 32 Meter lange smarte Lichterkette von Twinkly mit 400 RGB-LEDs für nur 89,90 Euro (zum Angebot). Selbst mit den Versandkosten in Höhe von 4,99 Euro liegt der Gesamtpreis von 94,89 Euro immer noch weit unter dem aktuellen Internet-Preisvergleich von rund 150 Euro.


Die etwas kürzere Lichterkette mit 250 LEDs gab es schon das eine oder andere Mal für unter 90 Euro im Angebot, die längere Variante ist aber selbst in der Weihnachtszeit selten so günstig zu haben. Beachten solltet ihr lediglich, dass es sich um die RGB-Lichterkette ohne echte weiße LEDs handelt. Die gibt es nur in der Special Edition, die aber noch einmal eine Ecke mehr kostet. Die Steuerung aller einzelnen LEDs per App und auch die Anbindung an HomeKit sind hier aber natürlich mit an Bord.

Was macht man den Rest des Jahres mit einer Twinkly Lichterkette?

Eine spannende Frage ist ja auch: Was macht man mit der Lichtkette zwischen Januar und November? In der Kiste eingemottet werden muss die Twinkly Lichterkette sicherlich nicht. Die Optik lässt sich beispielsweise mit den noch recht neuen Twinkly MiniCaps für den Rest des Jahres auf hübschen. Leider steht es um die Verfügbarkeit des Zubehörs noch recht schlecht, für 100 Mini Caps werden derzeit 19,99 Euro gefordert und die Lieferung soll erst Ende des kommenden Monats erfolgen.

Wer gut mit 3D-Programmen und einem 3D-Drucker umgehen kann, der kann sich auch ein Pixelbild aus der Twinkly Lichterkette basteln. Eine Idee, wie so etwas aussehen könnte, zeigt euch das folgende YouTube-Video. Leider habe ich bisher keine passende und fertige 3D-Vorlage zum Herunterladen gefunden.

Anzeige

Kommentare 2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2022 appgefahren.de