Umgebungssuche Wohin? wird iPhone-App der Woche

Die intelligente Umgebungssuche Wohin? wurde nun von Apple zur iPhone-App der Woche ausgewählt.

Fabian und ich nutzen beide die App, wenn wir mal in einer fremden Stadt sind und einen bestimmten Ort wie Geldautomat, Restaurant oder eine Bar suchen.

Mit Wohin? (App Store-Link) ist man in einer fremden Stadt nie alleine. Mit einem stylischen Rad kann man mit einem Fingerwisch auswählen, wonach man suchen möchte. Insgesamt stehen elf Kategorien zur Verfügung.

Wenn man nach einer bestimmten Sache sucht, kann man allerdings auch die integrierte Suche benutzten. Hier werden schon beim Tippen mögliche Ergebnisse in Echtzeit angezeigt. Auf einer Karte werden alle sich in der Nähe befindlichen Ergebnisse angezeigt und mit einer Stecknadel gekennzeichnet. Mit einem weiteren Klick gelangt man nun zu den Informationen wie Adresse und Telefonnummer. Außerdem kann man sich eine Wegbeschreibung in der Karten App anzeigen lassen.

Zusätzlich bietet Wohin? die Funktion Agumented Reality an, die nach der Testphase allerdings mit einem In-App-Kauf von 79 Cent freigeschaltet werden muss. Die durchschnittliche Bewertung liegt derzeit bei drei Sternen, da viele Nutzer alte Daten bemängeln, allerdings gab es im Juli zwei Updates, die die Daten aktualisiert und weitere Funktionen hinzugefügt haben. Der Preis der App liegt derzeit bei 2,39 Euro.

Kommentare 11 Antworten

  1. Also bisher bin ich mit aroundme und der einen oder anderen freundlichen Frage bisher überall angekommen. Obwohl augumented Reality schon ein nettes Feature ist was mir persönlich keine 3,18€ wert ist. Aber jedem das seine

  2. Die Karten-APP im IPhone macht schon die Suche möglich! Hab mir heute in Kiel einiges anzeigen lassen. Für den Preis erwarte ich mehr! Grad an der Küste wo man neben Baden auch mal Tennis und Co spielen möchte….

  3. In deutschland nicht schlecht, aber fürs Ausland nicht zu gebrauchen. (roamingkosten)

    Aber bin allgemein sowieso mit offmaps2 mehr als zufrieden, und daher wird nicht 2 geteilt.

  4. Ich hab wohin? schon länger, benutze ich von meinem location apps auch am meisten, komm damit sehr gut zurecht und finde viel. Für mich hat sich die investition gelohnt, obwohl ich auch qype oder aroundme gegebenenfalls nutze. 😉

  5. Wohin ist eine tolle App(lication).

    Das Highlight wäre jetzt noch eine seriöse Bewertung der Einträge.

    Dafür muss ich dann immer noch zu Qype switchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2019 appgefahren.de